Stoffwechsel ohne Schilddrüse

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Stoffwechsel ohne Schilddrüse

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Iris W.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 18.04.2008
Veröffentlicht am: 31.05.2008

Hallo Kerstin, das ist eine gute Idee - Danke. Was mich noch interessieren würde - wieviel mg L-Thyroxin nimmst du denn bzw. zwischen welchen Dosierungen wechselst du ? Ich nehme zur Zeit 100mg. LG iris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kerstin G.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 11.05.2003
Veröffentlicht am: 16.05.2008

Hallo Iris, dann hast du bestimmt Hashimoto oder Basedow? Ich selber habe seit ca. 16 Jahren Hashimoto und auch keine SD mehr. Bei der Dosierung mache ich es so, dass ich je nach Befinden meine Dosis rauf -oder runterschraube. Damit fahre ich schon viele Jahre supergut. Man merkt ja eigentlich, wenn die Dosis nicht stimmt. Die einen brauchen im Sommer weniger Hormone, die anderen mehr. Liebe Grüße Kerstin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Iris W.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 18.04.2008
Veröffentlicht am: 18.04.2008

Da ich wegen einer Autoimmunerkrankung vor einigen Jahren die Schilddrüse entfernen lassen mußte, nehme ich nun konstant Schilddrüsenhormone ein. Ich frage mich ob diese immer gleichbleibende Dosierung den Stofwechsel irgendwie beeinflusst und das Abnehmen erschweren kann? Im Normalfall produziert die Schilddrüse ja auch nicht immer gleich oder? Hoffe mir kann da jemand weiter helfen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen