Strunz Diät nach Kaiserschnitt!!???

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Strunz Diät nach Kaiserschnitt!!???

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Agena B.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 21.01.2010

hallo sara, das mit dem kaiserschnitt hattest du schon mal gepostet, da hast du auch antworten bekommen, lies die noch mal. ;) und zusätzlich: die andern haben recht. + wie sieht es mit nüssen und fett aus? den apfel würd ich nach 14 uhr weg lassen, salat nur bis spätestens 16 uhr, ansonsten kannst du brühe den ganzen tag lang genießen. wichtig: viel trinken um die giftstoffe/schlacken aus zu schwemmen. und wenn du stillst noch nicht zu viel sport machen - das macht die milch "sauer", liegt vielleicht an den schlacken die dann auch in die milch gehen ... wenn du nicht stillst, versuch die zeit auf dem stepper auf 45 min zu erhöhen und kleine (1 kg) hanteln für die arme zu involvieren. ich hatte in meiner schwangerschaft 32 kilo zugenommen (die letzten 10 waren "wassereinlagerungen", also die tollen ödeme). wenn ich damals alles gewusst hätte was ich heute weiss, wäre das nicht passiert, ich hätte schneller wieder abgenommen und keine probleme mit meinem bindegewebe am bauch gehabt. ich hatte heißhunger auf döner, kirschtaschen, butterbrezn (ich hasse butter!), milch (außerhalb der schwangerschaft wird mir schlecht von milch) und eiscreme. der heißhunger kommt aber vom zu niedrigen eiweißspiegel ... aber was soll's - hauptsache ist ich weiss es jetzt! so hat es zwar alles viel länger gedauert bis es wieder wie vor dem notkaiserschnitt war, aber es klappt. und das ist das was zählt! ergebnis: - sohn 5 jahre alt, kerngesund und quicklebendig - und ich werde dieses jahr meinen ersten halbmarathon laufen. ziel: unter 2:15 h. also: viel trinken, die richtigen fette dazu, apfel nur bis mittags, rohkost nur bis nachmittag, letzte "mahlzeit" EW-shake und dann flutschts. =) vg agena

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 21.12.2009

Hallo Sara, stillst du Deinen "Kaiserschnitt"?. Wenn ja, dann mach es nicht zu "gaach" beim Abnehmen, denn die im Fett evtl. eingelagerten Schadstoffe kommen dann auch in der Muttermilch an. -Und was solls, wenn Du nicht in der gleichen Zeit die kg verlierst die Du in der Schwangerschaft zugenommen hast,-du mußt ja keinen Abnehmrekord aufstellen. Gruß an Deine(n) Kaiser(in) Erich PS: Waren auch vor 5 Jahren schon mindestens 3-4kg Wasser...- außer Du hättest eine 0-Diät gemacht.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Yvonne W.
Beiträge: 100
Angemeldet am: 08.12.2009
Veröffentlicht am: 21.12.2009

Liebe Sara. Meiner Meinung nach ist das noch zu viel,was Du ißt. Tausch mal den Salat abends gegen Deinen vierten Shake aus und iß den Salat mittags und iß die Äpfel planmäßig zu den Mahlzeiten und laß 4 h oder mehr Eßpause. Und ganz wichtig:lange durchhalten und dem Körper Zeit zum Umschalten geben. Und falls Du es noch nicht hast : Kauf Dir die "Frohmedizin" von Dr.Strunz. Dannwird auch die Wichtigkeit von Sport klarer. Kind und Haushalt brauchen auch Zeit (habe auch zwei),aber Dein Körper und Deine Laune werden es Dir danken,wenn Du läufst. Ich mache auch Abstriche, aber das Laufen gehört wie das Essen zu meinem Leben. Ist eine Einstellungssache...und wenn es nur für die 2-3 Jahre länger leben ist. L.G.Yvonne.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 21.12.2009

Hallo Sara, streich mittag und iss weniger Äpfel.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sara M.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 19.12.2009
Veröffentlicht am: 20.12.2009

Hallo, hatte vor 5monaten einen Kaiserschnitt und habe in der ss 30kilo zugenohmen bin von 64 auf 92kg.Bin jetzt schon wieder bei 78kg will nun aber wieder auf mein ss start gewicht kommen. Mach seit 1,5wochen folgendes: aufstehen eiweiß trinken wenn ich zeitlich schaffe 20-30min side stepper dann Apfel essen alle 4stunden eiweiß wenn hunger auf süßes dann Apfel mittags normal abends salat mit hühnchenstreifen geh seit 2monaten wieder arbeiten(subway)hab also nicht soviel zeit für sport!! meine frage was kann ich ändern bzw sollte ich ändern?!Hab grade mal 1kilo runter :( Hatte vor 5jahrn schon mal mit strunz abgenohmen,und da in 2wochen fast 6kg!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen