Strunz Homepage - Päärchen im Getreidefeld

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rabea H.
Beiträge: 265
Angemeldet am: 15.02.2009
Veröffentlicht am: 12.03.2010
 

Außerdem ist es wichtig, dass es weiterhin Stroh gibt, meine Hunde würden sonst im Winter frieren ;-)) und ... wer sollte eingentlich die ganzen Insulinjunies des Landes bei Laune halten, wenn es solche Felder nicht mehr gäbe, noch befinden wir uns leider in der Zeit in der Metzgereien schließen und Bäckereien öffnen, wir könnten ja mal ein Wettforum eröffnen, wann sich das wieder umekehrt ;-)) Grüssle Rabea

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 25.02.2010
 

Hallo Rainer, ich denke da liegst Du völlig falsch: Das Pärchen läuft doch durch das Feld hindurch, rücksichtslos, trampelt es nieder, zerstört es. Sie bewegen sich oberhalb des Getreides und bringen durch diese erhöhte Körperhaltung zum Ausdruck, dass sie es verachten, es mit Füßen treten. Das befreite Lachen in den Gesichtern, zeigt dass sie froh sind, endlich diesen Schritt vollzogen zu haben. Vorbei die Zeit, als Liebe noch in einem Bett mitten im Kornfeld vollzogen wurde. Der neue Mensch ist leicht, fliegt, hebt ab aus der Hafergrütze (oder Weizen oder was auch immer). Kurz: Das Bild symbolisiert natürlich den Sieg des Menschen über die Kohlenhydrate. (Man muss es nur zu deuten wissen.) schöne Grüße Karel

Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 547
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 25.02.2010
 

Thema hatten wir schon ;-) lg Lisa

Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 25.02.2010
 

Hallo Rainer, Getreide an sich ist kein kurzkettiges Kohlehydrat. Das ist später nur das Weißmehl. Getreide ist nicht falsch und schlecht. Erst die Zubereitung macht es. Haferflocken z.B. sind völlig ok und nicht kurzkettig.

Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 186
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 25.02.2010
 

Hi Rainer, einen Symbolcharakter hätte ich hier nicht vermutet oder gesucht. Ist für mich einfach ein schönes Paar vor einem schönen Hintergrund. Und vor einem Feld zu stehen (mit kurzkettigen KHen), dazu Sonne, Vögel...erfüllt mein Herz mit Freude. Vielleicht gefällt dem Doc dieses positive Bild ganz einfach? Oder muss er sich "KH gerecht" verhalten? O, der Arme! Lächelnde Grüße Christel

Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 25.02.2010
 

Hallo Rainer, ich denke die treten auf den KH herum und freuen sich über den gebotenen Sichtschutz für das was folgt!! Ist Getreide vielleicht doch essentiell? Für manches offensichtlich schon! ( Meine Phantasie geht mit mir durch. Ich geh jetzt kalt duschen und komm dann wieder zurück..)

Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 25.02.2010
 

Diese Diskussion gab es schon.

Veröffentlicht von: Rainer S.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 22.02.2010
Veröffentlicht am: 24.02.2010
 

Hallo zusammen, welchen Symbolcharakter hat es, wenn ein fröhliches, schlankes Päärchen durch ein riesiges Feld mit reifem Getreide oder besser gesagt durch ein Meer mit kurzkettigen Kohlenhydraten läuft. Oder hat einfach der WebDesigner der Strunz Website nicht weiter gedacht? Was meint Ihr? Gruß Rainer

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen