Strunz-News vom 27.12.2017 - "Arthrose ade!"

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 528
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 28.12.2017
 

Hallo Gundula, 

16/8 - intermittierendes Fasten klappt derzeit ganz gut, Wochenende nicht

20:00 Uhr der kl. EW-Shake so als “Dessert“ nach der Abendmahlzeit

12:00 Uhr am nächsten Tag wieder was zu essen, bis dahin Getränke aller Art ohne KH

 

Gruß

Ramona

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 528
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 27.12.2017
 

Hallo Gundula,

Kollagen-Hydrolysat, mache ich in den grünen oder roten Smoothie, nicht in den EW-Shake.

Dieses hat 96g Eiweiß/100g und eine spur Salz, sonst nichts, also auch 0,0 KH.

Mit deinem Pur-EW-Shake 31,4g EW/Portion und 9,0g EW/Portion (10g) aus dem Kollagen-Hydolysat hast du über 40g Eiweiß im Bauch, eine ordentliche Menge.

Ich kenne ein Whey Eiweiß-Pulver ohne chemische Substanzen für Gesundheitsbewusste (mit Stevia), allerdings deutlich höher in den KH/Portion und weniger Tryptophan als im PUR-EW-Pulver vom Doc.

Maltodrextrin hat sich scheinbar bewährt, bei den zahlreichen Pulver-Herstellern.

Ein paar Vorteile (5) hat es ja auch.

Auszug:
…Maltodextrin ist eine Polysaccharid, also ein Vielfachzucker. Durch diese Eigenschaft wird es im Körper langsamer aufgespalten als zB Glucose und hat somit weitaus weniger Auswirkungen auf deinen Insulinspiegel! (du bekommst also nicht so schnell wieder Hunger nach dem Shake). Außerdem schmeckt es lange nicht so süß!...

Auch ist es weniger wasserlöslich als Glucose, somit wird es gleichzeitig als Verdickungsmittel in Shakes fungieren!

Die KH sind 7,4g pro 100g…

Ich nehme auch den PUR-EW-Shake, ca. 150ml abends direkt vor der 16 Stunden Essenspause.

Gruß

Ramona

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 528
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 27.12.2017
 

News  - Arthrose ade!

Stichwort: Carotinoide

Da wird mir ganz warm um den Hüftgelenkknorpel, nein Herz natürlich.

Denn wie schaffe ich es 2018 meine Rohkostanteil weiter zu erhöhen, außerhalb von Smoothies.

Anmerkung:
Haushaltsgelatine nutze ich auch, bei mir heißt sie Kollagen-Hydrolysat (Weidehaltung). (1 Messlöffel in den täglichen Smoothie).

Mein Weihnachtswunsch ging in Erfüllung, ich habe die letzten 2 Tage „Täglich frische Salate erhalten Ihre Gesundheit“ gelesen von Dr. Norman W. Walker. 14. Auflage inzwischen.

Klar, brauch ich nicht unbedingt schon wieder ein Kochbuch. Ich bin äußerst kocherfahren und komme auch ohne Rezepte ziemlich gut klar.

Die Neugier hat mich getrieben, pure Neugier. Was hat Normen Walker denn so abseits seiner Möhrensaft-Kombinationen noch so bzw. überhaupt gegessen, dass er fast 100 Lebensjahre erreicht hat?

Und schau an, er hatte eine Vorliebe für Schweizer Käse.

100 Salatrezepte pikant und auch süß, auf S. 192 sogar Weihnachtsessen (5 Gänge).

… Wieder ein Schritt näher an 2/3 Salat & Gemüse pro Tag.

Entgiftung nehme ich ernst. Zugleich weiß ich die 50 Rohkost-Vorteile im Laufe der Zeit sehr wohl zu schätzen.

Passt gerade hier her: …. Zitat von Patric Heizmann (Youtube)
„Rohkost zieht den Speck von den Rippen!“ oder weiblich gesprochen „Hallo Taille, ich habe dich lange nicht gesehen, wo warst du solange?“

Dummerweise wird er auch konkret, 3 x 250g Gemüse/Blattgemüse am Tag.

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen