Stufe 2- Wie die Eiweißdrinks verteilen?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 14.02.2010
 

Hallo Ralf; wie sieht es denn nun gewichtsmäßig aus? Nimmst du nicht zu bzw. wie ernährst du dich nun -- zusätzlich zu den von mir geschätzten ca. 150g EW-Pulver täglich? Wenig KH, ---wie wenig? Bin in Stufe 2 und ersetzte---wie es im Buch steht, einen Shake durch eine Fitin den Tag-Rezeppt oder esse dann zum Salat noch eine EW-Portion in Form von Fisch oder Fleisch. Allerdings nehme ich damit -- obwohl ich ansonsten fast keierlei KH esse (max. 10g), nicht mehr viel ab 800g diese Woche... . Grüße Manfred

Veröffentlicht von: Ralf B.
Beiträge: 175
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 02.02.2010
 

Ich habe die Stufen alle hinter mir - hat meiner Frau und mir zusammen viel Spaß gemacht. Ich habe also 4 Shakes am Tag getrunken. Dann hatte ich ständig Hunger und habe den Doc gefragt. Einfache Antwort: mehr Eiweiß. Habe also konsequent alle 4 Stunden einen Shake genommen (macht bei 16 Wachstunden 5 Shakes) und wenn ich darüber hinaus Hunger hatte, noch einen mehr (etwas Weizen- oder Haferkleie dazu hilft auch gegen den Hunger). Hat prima funktioniert. Und jetzt nehme ich mindestens 4 Shakes am Tag, egal wie oft oder wieviel ich sonst esse. Und meine Bluteiweisswerte haben noch deutlich Luft nach oben.

Veröffentlicht von: Susanne W.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 24.01.2010
Veröffentlicht am: 24.01.2010
 

Hallo Jana, also ich bin auch gerade in Phase zwei und ich ersetzte jeweils einen Shake gegen eine Fit-in-den-Tag-Idee. Wenn ich eines von den Rezepten zubereite lasse ich allerdings den Shake weg usw. Du musst also immer den Shake durch eine Fit-in-den- Tag-Idee oder ein Rezept ersetzten. Grüßle...

Veröffentlicht von: Wolfgang K.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 22.01.2010
 

Hi Jana, bin grad noch die dritte Woche in 1, hab mir das mit der Verteilung aber auch schon überlegt. Ich denke, ich werde morgens einen normalen Shake nehmen ohne Alles. Mittags wieder ein Shake mit bissi Obst extra (Mixen is mir zu aufwändig im Büro), und abends ein normales Essen ohne KH. Also Gemüse mit Fleisch/Fisch/andere Eiweissquelle und dann noch an GuteNacht-Shake. So stell ich mir das vor ...

Veröffentlicht von: Jana S.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 12.01.2010
 

Hallo zusammen, kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben? Ich bin grad in Phase zwei bin aber noch nicht sicher wie ich die Eiweßshakes richtig verteile. Morgens mach ich mir einen Shake oder so eine Fit-in-den-Tag-Idee. Also noch zwei Shakes übrig. Mittags koch ich mir was von den Rezepten und trink einen Shake. Dann ist die Zeitspanne bis zum nächsten Shake aber ziemlich lang bei mir. Zum Abendessen mach ich mir einen Salat und dann nehm ich den letzten Shake so zwischen 21 bis 22 Uhr. Ist das ok so? Oder wie handhabt ihr das?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen