Stuhlgang

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Stuhlgang

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 20.06.2010

Hallo Karl, einfach super Beitrag. Du hast auf Bezug zu Eiweiß schon recht: bei Pulver bekomm ich immer Stuhlprobleme, bei Fleisch etc nicht, nur wenns zu viel ist Verstopfung (also wenn ich reines Protein esse). Die Sache mit MAPs unterschreibe ich. Ich hatte auch mal ein Ungleichgewicht in der Darmflora, dachte ich bekäme es mit null KH und Eiweiß hin, Fehlanzeige. Zunächst leicht verdauliche Kost und vor allem pflanzliches Eiweiß war der Schlüssel. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa Maria S.
Beiträge: 123
Angemeldet am: 07.11.2008
Veröffentlicht am: 19.06.2010

Hallo Karl! Finde ich sehr gut Deinen Beitrag!Ales völlig richtig! Du hast Glück, daß Du die MAPs und das Fischöl und die B-Vitamine verträgst. Ich wünschte, ich wäre auch schon wieder so weit.. siehe auch meine Beiträge unter "Wie nehmt Ihr Euer Magnesium ein" vg. lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 18.06.2010

Hallo Karl, das hast Du sehr gut geschrieben. Danke dafür! Man merkt, dass Du Erfahrung hast. Besonders den letzten Satz finde ich sehr schön: B-Vitamine hochdosiert, die Schleimhäute innen danken es! Viele vergessen, dass wir in unserer täglichen Nahrung insbesondere zu wenig Folsäure haben. Diese ist für gesunde Schleimhäute unentbehrlich. Ich habe es selbst erlebt. Bei Folatmangel versagen nicht nur die Schleimhäute des Darmes. Bei mir versagten auch die Schleimhäute der Blase, ihre innere Schutzschicht. Chronische Entzündungen sind die Folge. Ich nehme nun seit Jahren dreimal täglich Multivitamin mit Folsäure, und meine sämtlichen Schleimhäute sind "glücklich". Na, und eben viel Fischöl, Du hast es auf den Punkt gebracht. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 17.06.2010

Hallo Manfred, na, auf jeden Fall bist du jung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 17.06.2010

ZITAT: @Aexa: Wer Defizite im Darm hat ,falsche Darmflora und eventuell Entzündungen ,verträgt keine Rohkost ! EBEN. Das kann man ändern und dann geht´s perfekt. Wer nicht schwimmen kann, sollte es lernen, statt zu xxx. Der Darm ist übrigens ein MUSKEL - also: Er braucht Protein. Das RICHTIGE.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karl G.
Beiträge: 276
Angemeldet am: 14.08.2009
Veröffentlicht am: 17.06.2010

Hallo , das Thema finde ich sehr , sehr wichtig . Es nutzt nichts , darüber zu diskutieren , wie viel und wann man irgendein NEM schluckt. Wenn der Darm nicht so funktioniert ,dass diese Nährstoffe auch aufgenommen werden.Und immer wenn die o.g.Punkte nicht erfüllt werden , sind Fehlfunktionen vorhanden .Und damit Gründe, warum die Nährstoffe nicht da ankommen , wo sie hin sollen .Und eventuell bei zu schneller Verdauung und nicht ganz intakter Schleimhäute in der Toilette landen statt im körperlichen Speicher....Das Ergebnis sieht man dann bei Messungen ,es hat sicheventuell kaum was verändert . @Aexa: Wer Defizite im Darm hat ,falsche Darmflora und eventuell Entzündungen ,verträgt keine Rohkost ! ES GEHT AUCH MIT GEDÜNSTETEM GEMÜSE ,man muss es nur essen.Und es geht nicht so schnell.Aber irgendwann erreicht man den Zustand. Wenn hier immer von Messen geredet wird , lasst doch bitte auch den Darmflora-Status messen .Der Doktor wird sich damit auskennen. Jeder Tag , an dem die Verdauung nicht optimal funktioniert ,ist ein Tag, wo die Gesundheit nicht verbessert wird , im Gegenteil. Egal wie viel NEMs ich geschluckt habe. Egal ob man Magnesium in hohen Dosen oder Tryptophan geschluckt hat , wenn man nachts unruhig schläft und ständig aufwacht und morgends verquollene , tränende Augen hat , dann hat (sicher !) der Darm und die Leber über Nacht Schwerstarbeit leisten müssen anstatt sich zu erholen. @Lisa: Zu viel Eiweiss kann nicht stimmen , aber das falsche .Ich habe nun schon sehr viele Eiweiss-Pulver-Produkte versucht .Weil keines mir verträglich war ,habe ich die Sachen dann gesunden Leuten gegeben.Auch nach dem reinen Molkeeiweiss in natur , ganz ohne Zusatzstoffe , habe ich die Rückmeldung bekommen , dass man davon Durchfall hatte....Von Eiern und Fisch und Geflügel passiert das nicht. Und die Meldungen hier im Forum , die MAPs wirken so toll , interpretiere ich so , dass diese MAP-Schlucker starke Eiweiss-Defizite haben.Deshalb merken Sie die Wirkung so.Und dann sollten sie ihrem Darm zuliebe auch ordentlich davon nehmen, zusätzlich noch Glutamin und viel Fischöl ! Und B-Vitamine hochdosiert, die Schleimhäute innen danken es ! LG Karl

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 16.06.2010

...ähm; das ...ist ein Sch..ss-Thread.... ;-) Aber zum allgemeinen Informationsfluss--meinetwegen: Alle Punkte konnte ich noch nie erfüllen; -ob`s ein Schwimmer ist oder nicht--interessiert mich nicht --irgendwie hat er immer den vorgegebenen Weg in den Kanal gefunden -ob`s Stinkt oder nicht--- interessiert auch nicht; ich gehe immer als Erster morgens und nicht nach mir.. --Klopapier klaue ich auf der Arbeit (SCHERZ!!!) (Kann man aber auch doppelseitig benutzen; der Erfolg liegt dan klar auf der Hand :-) :-) --Zur Bremsspurbeseitigung gibt es eine Klobürste --einmal täglich reicht mir völlig --die Farbe interessiert mich nicht sonderlich, solange kein Blut drinn ist und es ein Braunton bleibt...ab und an mit Bröckchen eben Und--bin ich gesund??

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 16.06.2010

Hallo Michael, hab ich auch schon oft gelesen und auch nicht als Dauerzustand geschafft. Insbesondere viel Eiweiß und zu viel Magnesium, sowie Eisen (in Bezug auf die Farbe) pfuschen immer rein. lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 15.06.2010

Michael, du weisst aber, dass du das nur mit (ab) 80% ROHKOST erreichst? ;)

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 15.06.2010

Hallo, so sieht er aus. Aber Papier brauche ich trotzdem. Mit freundlichem Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 15.06.2010

....besonders Punkt 4 kann ich leider nicht erfüllen (außer wenn ich starken Schnupfen habe, dann kommt es mir so vor).

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 15.06.2010

Hallo Michael, ja, und wenn du 5. erfüllt hast, dann stimmt wirklich alles. Da bin ich auch leider noch weit weg. Mein Sohn (5 Jahre) hat es.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michael S.
Beiträge: 78
Angemeldet am: 18.11.2008
Veröffentlicht am: 14.06.2010

Eines würde mich, den nun doch wieder fischige Eiweißberge verschlingenden Wendehals, interessieren. Wenn Ihr alle so viel Eiweiß in Pulverform odr wie auch immer zu Euch nehmt: wie ist dann Euer Stuhlgang? Die Körperausscheidungen sind ein sehr genauer Indikator für Gesundheit. Wollte man sich als gesund bezeichnen können, dann müsste man über einen Stuhlgang verfügen, der folgende Eigenschaften ausweist: 1. täglich zweimal; 2. mühelos geht er ab, dauert nicht lange; 3. sieht hell- bis dunkelbraun aus, was man eben gegessen hat; 4. riecht kaum; 5. ist geformt und fest, aber nicht hart und schmiert nicht, hinterläßt weder im Klobecken noch am Darmausgang Spuren: man benötigt faktisch kein Klopapier mehr; 6. der Stuhl schwimmt nicht im Wasser, sondern geht gleich unter. Das wären die Kriterien, die ich leider auch noch nicht erfüllen kann. Das ist aber mein Ziel, schon um Klopapier zu sparen. Michael

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen