Süßgeschmack - gut bis extrem widerlich

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Sunneschien
Beiträge: 2
Angemeldet am : 10.01.2017
Veröffentlicht am : 10.01.2017
 

Hallo zäme

ich finde bei allen Geschmacksrichtungen keine Proleme, ausser bei Erdbeer/Rhabarber. Nehme dieses Eiweiss nun schon drei Monate, esse aber dazu sehr Kohlehydratarm. Zum Glück kann ich noch Käse essen. Morgens und Abends einen Apfel mit Zimt geraffelt, hilft anderntags gut zum verdauen. Nehme das Pulver mit fettarmer Milch und Wasser. Drei Kilos sind nun weg, mit dreimal Krafttraining in der Woche. Muss 10 Kilo runter, da ich im April eine Knieprothese erhalten habe, blieb mein Training auf der Strecke. 

Vor drei Wochen war ich beim Hausarzt, habe einen Blutstatus machen lassen(muss Herzmedi nehmen).Mein Cholesterin Spiegel fiel von 6.4 auf 4.2, ui, hatte mein Arzt und ich Freude. Ich kann mir gut vorstellen, dieses Pulver täglich in meinen Speiseplan zu nehmen. Auch Vitamin D3 war sehr gut und meine Schilddrüsen Ergebnisse auf dem besten Stand.

Dies sind so meine positiven Erlebnisse. Meine Strategie ist, langsam abnehmen, dafür kein JoJo Effekt.

Alles Gute umit viel Erfolg wünscht Euch allen hier im Form, Priska

Veröffentlicht von : Jazzy
Beiträge: 48
Angemeldet am : 30.10.2013
Veröffentlicht am : 09.01.2017
 

Das kenne ich auch 

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 509
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 05.01.2017
 

NEM, die zu süß schmecken?

Vielleicht einen Umstieg der NEM in Kapselform überdenken.

Ich persönlich weiß es sehr, sehr zu schätzen, wenn NEM nicht übermäßig Insulin locken und eine Hunger-/Appetitattacke erst auslösen. Zudem war es irgendwie für mich schwerer zu „händeln“, 2 Stunden vor und 2 Stunden nach dem Training möglichst keine KH. Auch wenn ich ein Sachet  unendlich verdünne hatte ich damit so meine Probleme.

Ich habe die Umstellung auf NEM-Kapseln vorgenommen und fahre gut dabei.

Nachteil: nicht mehr 1,56€/Tag pro Sachet, sondern (in meinem Fall) 2,28/Tag.

Natürlich habe ich bei der Gelegenheit Zeile für Zeile jeden einzelnen Inhaltswert verglichen.

Vorteil: (fast) keine weiteren NEW nötig, weil extrem hoch dosiert oder mit anderen Worten ich brauche seit geraumer Zeit nicht mehr meinen Haaransatz (51 J.), dank B5 = Pantothensäure 500mg pro Tag nachfärben.

Gruß

Ramona

Veröffentlicht von : Mira_L
Beiträge: 84
Angemeldet am : 16.05.2016
Veröffentlicht am : 03.01.2017
 

Sorry,  meinte natürlich 'retard'  und nicht 'forte'...  

Veröffentlicht von : Mira_L
Beiträge: 84
Angemeldet am : 16.05.2016
Veröffentlicht am : 03.01.2017
 

Hallo....  

stimmt schon....  Es ist sehr süß.  Ich verteile mein Beutelchen auf 3 Liter Mineralwasser.  

(bei "Bizzelwasser" muss man bisschen aufpassen- schäumt leicht über.....) 

Ich persönlich finde das schon praktisch. Sozusagen 'Vitamineral32 Forte'  selbst gemacht...  {#emotions_dlg.wink}

Liebe Grüße 

Mira_L 

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 922
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 03.01.2017
 

gundula, gerade bei dem vitamin32 geht es mir genauso.  wenn ich es mal nehme, strecke ich es auf 1l. selbst dann ist es noch sehrsüß.

darum wird wohl auch in ew-shakes immer ein wenig zucker zugesetzt...offenbar gibt es eine andere geschmacksrichtung, als süßstoffe allein.

im vitamin32 ist es wohl aspartam als einziges süßungsmittel...und davon reichlich. wird im abbau ja zu 2 aminosäuren...steigert den eiweißspiegel:)

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen