Tageslicht - Therapie - Leuchtmittel

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Tageslicht - Therapie - Leuchtmittel

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 09.01.2012

@Karel :-)) Muuaaaar har har ....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 04.01.2012

Ich würde diese Licht-Ohrstöpsel lieber nicht zu lange anwenden, sonst scheint einem irgendwann die Sonne aus dem Ar... :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 03.01.2012

Hallo Bettina, ich habe ein Tageslichtgerät ohne UV-Strahlung, das rein der Stimmungsaufhellung im Winter dient (ist von der Firma Klarst..n). Ich bin damit sehr zufrieden. Es ist sehr wohltuend und versetzt mich in eine positive Stimmung. Man sollte sich nah davor setzen (20-30cm) und das Gerät direkt anschauen. Das kann man gut mit der täglichen Meditation verbinden. Äh, das mit den Ohrstöpseln ist wohl ein Scherz? Ist doch klar, dass der Sehnerv aktiviert werden muss! Gibt es tatsächlich Kunden, die glauben, dass man durch die Ohrmuschel direkt ins Gehirn leuchten kann? OOOOOmmmmmmmm! Wahh har har ... Das müssen die Buddhas der Zukunft sein!!! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 31.12.2011

Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Tageslichtduschen - Leuchtmitteln - etc? Welche sind gut und welche taugen nix? Die Preisspanne ist da ja riesig? Ich habe ein Gerät gegoogelt, welches so funktioniert, dass das Licht mittels Ohrenstöpseln - wie beim Ipod etc - in den Kopf bringt. Der Hersteller geht davon aus, dass das Licht im Gehirn ankommen muss, damit es eine Wirkung zeigt. Nun - das leuchtet mir nun nicht ein. Im Sommer liege ich ja auch in der Sonne mit meiner Haut und nicht mit meinem Gehirn. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass so eine Lichttherpie mit einer Tageslichtlampe funktioneren könnte, deshalb interessiert es mich, ob irgend jemand hier so eine hat und was dazu sagen kann. Ich wünsche allen einen guten Rutsch und ein fröhliches gesundes 2012! Bettina

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen