Tipps für Hesuchnupfen?

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Nicole B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 25.01.2017
Veröffentlicht am: 13.04.2017
 

Hi Leute danke erstmal für eure Tipps. Das mit dem Kupferspiegel war mir neu und werde ich auf jeden Fall prüfen lassen. Vitamine nehme ich schon ausreichend, daran sollte es also nicht liegen. Cetrizin bekommt man ohne Verschreibung Lisa? Und wie prüfe ich den Pollenflug oder wo finde ich entsprechende Vorhersagen?

DANKE

Veröffentlicht von: Robert K.
Beiträge: 290
Angemeldet am: 14.01.2017
Veröffentlicht am: 01.04.2017
 

Hallo Stephan,

wurde es durch die Einnahme von C+E besser? Würde ich vermuten! Ich würde noch raten, den Kupferspiegel im Blut prüfen zu lassen (->Vollblut), und/oder direkt den DAO Wert prüfen lassen.

Hintergrund: Wenig Kupfer=wenig DAO=schlechter Histaminabbau=mehr Heuschnupfen.

VG

Robert

PS: Und auf Leaky Gut untersuchen lassen! Sprich den Zonulin-Wert im Blut bestimmen lassen.

PPS Also: Zonulin, DAO, Histamin und Kupfer (im Vollblut, muss man suchen, welchs Labor das macht....der Plasma-Wert ist uninteressant) prüfen lassen.

Veröffentlicht von: Stephan S.
Beiträge: 56
Angemeldet am: 18.05.2016
Veröffentlicht am: 31.03.2017
 

Ich habe letztes Jahr mit Nahrungsergänzungsmitteln angefangen und der Heuschnupfen geht bei mir bis zum Asthma. 

Also habe ich letztes Jahr das Vitamin C auf 10 gr am Tag hochgeschraubt, dazu auch Vitamin E usw. 

Ich bin sehr gut durch das Jahr gekommen. 

Veröffentlicht von: Lisa H.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 30.03.2017
Veröffentlicht am: 30.03.2017
 

Hi, 

mein Tipp für Medikamente ist Cetrizin und immer alles sauber zu halten. Ansonsten würde ich mich nach dem Pollenflug richeten, da gibt es Vorhersagen, wie für das Wetter. Weißt Du denn gegen was Du allergisch bist?

Veröffentlicht von: Thorsten St.
Beiträge: 941
Angemeldet am: 04.06.2014
Veröffentlicht am: 23.03.2017
 

Im News Bereich, in der Suche mal "Heuschnupfen eingeben {#emotions_dlg.wink}

Veröffentlicht von: Nicole B.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 25.01.2017
Veröffentlicht am: 23.03.2017
 

Hallo liebes Forum, die Zeit wo alles blüht geht wieder los und alle freuen sich bis auf mich :( Ich gehöre leider zu den starken Allergikern gerade in der Zeit wenn alles schön blüht. Jetzt wollte ich einmal fragen, ob ihr mir hier vielleicht Tipps geben könnt, was ihr gegen Heuschnupfen einnehmt oder wie ihr Eure Symptome am besten in den Griff bekommt?

 

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen