Trampolin und Puls

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anita S.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 25.10.2011
Veröffentlicht am: 25.10.2011
 

hallo swantje bin auch über s Trampolin hier gelandet. suche doch mal nach balance-swing. Ich stehe zwar noch am Anfang meiner sportkarriere;-), aber die dvd hat's in sich. herzliche grüsse anita

Veröffentlicht von: Swantje P.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 12.07.2009
Veröffentlicht am: 16.07.2009
 

1000 Dank für den Hinweis. Werde ich in einigen Tagen probieren (bin gerade getrennt vom Trampolin :-( ). Vielleicht klappt es ja jetzt mit dem Puls. Ansonsten hört Ihr wieder von mir. Liebe Grüße Swantje

Veröffentlicht von: Angelika B.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 22.04.2009
Veröffentlicht am: 14.07.2009
 

Einfach mal auf News gehen und unter Suche Trampolin eingeben. Dort findest Du mitunter den Beitrag "Lebensfreude Trampolin" aus dem Jahre 2006. Dort findest Du eine ausführliche Anleitung, weiter unten im Beitrag auch, wie man den Puls hochpuscht. Viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg auf dem Trampolin. LG Angie

Veröffentlicht von: Swantje P.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 12.07.2009
Veröffentlicht am: 12.07.2009
 

Hallo, ich bin sehr schlank (1,75, 56 kg am morgen), will also nicht abnehmen, möchte aber Muskeln aufbauen und Ausdauer trainieren. Nach der Lektüre von Frohmedizin habe ich mir ein Trampolin zugelegt. Bin gleich mal 30 min gesprungen, hat viel Spaß gemacht, keine Ermüdungserscheinungen. Mir ist allerdings folgendes aufgefallen. Ich schaffe nie einen höheren Puls als 120. Ich komme nicht ins schwitzen und ermüdend ist es bei 30 min auch nicht. Ich hatte verstanden, dass man für Muskelaufbau und Ausdauertraining am Schwellenpuls sein sollte?! Wie soll ich das denn machen? Oder muss ich doch laufen, was ich eigentlich erstmal vermeiden wollte. Ist nicht so mein Ding :-). Gibt es jemand, der mir hier weiterhelfen kann? 1000 Dank und Grüße

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen