trennkost

  Sie haben  Lesezeichen
Thema trennkost

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 14.02.2003

trennkost hilft auf jeden fall. ich ess so, wenn immer es möglich ist. die eiweissmahlzeit nehme ich möglichst mittags, abends kohlenhydrate und gemüse. gut ist auch, nach 17 uhr keinen salat und kein obst mehr zu essen. so schlafe ich auch wesentlich besser als mit eiweiss. einfach mal probieren, man merkt doch schnell, ob der eigene körper darauf anspricht.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Myrta B.
Beiträge: 10
Angemeldet am: 29.07.2002
Veröffentlicht am: 09.11.2002

Thema: trennkost Hi Kim, Ja es hilft, wenn nichts hilft. Bei mit hat es geholfen. Kenne Einige bei denen es auch geholfen hat. Myrta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin W.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 17.09.2002
Veröffentlicht am: 04.11.2002

Hallo Kim, habe eine ganze Zeit Trennkost gegessen und bin überzeugt, dass das auf jeden Fall was bringt; allerdings nur in dem Sinn, dass man viel mehr darauf achtet was man ißt. Von der Teilung an sich in Kohlenhydratreiche und Eiweissreiche Kost verspreche ich mir offen gesagt aber nichts. Trotzdem ein guter Anfang zur gesunden Ernährung.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: kim s.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 15.10.2002
Veröffentlicht am: 03.11.2002

hat schon mal einer von euch trennkost ausprobiert und wen ja hat das echt was gebracht? ich bin nämlich am überlegn ob man das mit eiweißpulver oder so verbinden kann.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen