Trinke Leitungswasser

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Nico S.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 13.05.2002
Veröffentlicht am: 13.05.2002
 

Hallo, Du solltest auf KEINEN Fall destilliertes Wasser trinken! Damit entziehst Du dem Körper die lebenswichtigen Mineralien, die keinesfalls nur über die feste Nahrung aufgenommen werden können. Wie Dr. Strunz immer so schön schreibt, dann müsste man mit der Schubkarre einkaufen gehen. Also: mineralreiches Wasser trinken, Leitungswasser ist aufgrund des Chlorgehaltes aber wirklich nicht zu empfehlen (zudem schmeckt es auch nicht). Kohlensäure oder nicht ist eine Frage des Geschmacks, giftig ist es nicht.

Veröffentlicht von: Siegfried K.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 10.04.2002
Veröffentlicht am: 02.05.2002
 

Sorgen machen musst du dir beim Leitungswasser nur wegen dem Chlor und Flour. Der Körper nimmt sowiso die nötigen Mineralien über die richtige Ernährung auf, die unverdaulichen Mineralien scheidet er aus oder lagert sich im Gewebe ab. Am besten das Waser destilieren (aber nur bei richtiger Ernährung mit Frischkost) oder Mineralarmen Heilwasser aus der Tiefe aber bitte ohne Kohlensäuere, da giftig!

Veröffentlicht von: Sabine E.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 26.04.2002
Veröffentlicht am: 30.04.2002
 

Hallo, ich mache mir mein Wasser auch selbst - und mixe einfach an eine der 3 täglichen Flaschen eine Kalzium und eine Magnesium Sprudeltablette - schmeckt gut und ich denke dass damit die fehlenden Mineralien ein wenigstens teilweise ausgeglichen sind. Ansonsten nehme ich noch Orthomol - da ist auch sehr viel drin und auch mindestens zweimal täglich einen Eiweißshake Gruss, Sabine

Veröffentlicht von: Sabine E.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 26.04.2002
Veröffentlicht am: 30.04.2002
 

Hallo, ich mache mir mein Wasser auch selbst - und mixe einfach an eine der 3 täglichen Flaschen eine Kalzium und eine Magnesium Sprudeltablette - schmeckt gut und ich denke dass damit die fehlenden Mineralien ein wenigstens teilweise ausgeglichen sind. Ansonsten nehme ich noch Orthomol - da ist auch sehr viel drin und auch mindestens zweimal täglich einen Eiweißshake Gruss, Sabine

Veröffentlicht von: Raymund W.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 18.04.2002
Veröffentlicht am: 26.04.2002
 

Hallo, besitze eine Sprudelmaschine und mische mir den Apelsaft (Apfelschorle) somit mit Leitungswasser. Wie siehts mit den Mineralien aus. Reichen diese aus? Raymund

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen