trockene Lippen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema trockene Lippen

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 10.02.2010

mit dem Honig klappt bestimmt und bei mir hilft auch Omega 3, jeden morgen 4Kapseln( Akne ist auch weg!) und die SOLE-Zahncreme von Weleda, da sind die Lippen geschmeidig durch das Salz, am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber ohne chemische Zusätze, nur mit Salzkristallen, so bildet sich viel Speichel und die Mundflora wird angeregt! lg Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Agena B.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 19.01.2010

kurzzeitig: vaseline wenn besonders schlimm: bepanthen auch sehr toll: honig, gerne auch dick auf die lippenschmieren, ab ins bett und über nacht einwirken lassen (funktioniert auch wenn man, so wie ich, honig nicht mag)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 19.01.2010

ich hab das Problem auch Zink und Omega-3 konnten es bisher nicht beeinflussen und ich nehm beides nicht zu knapp ich trinke auch mehrere Liter Wasser... Blistex Lippenbalsam aus der Apotheke wirkt bei mir aber Wunder und ist mit dem üblichen Zeugs nicht vergleichbar. macht auch nicht süchtig, kann ihn zu 100% empfehlen viel Glück

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 15.01.2010

ich hbe auch trockene Lippen und mache es wie Wolfgang--einspeicheln. ZUdem ist es ein erstes Durst-Signal---also sofort mind. 1 Glas Waser---Schlucke gibt es nicht mehr; nur Große Trinkgläser voll; dann kommst du auch locker auf 4-5 Liter täglich. Nur bei ganz extremer trockener Kälte verwende ich ganz dezent Vaseline natur. Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 15.01.2010

hey danke an euch alle, das war ja eine Flut von Tipps :) Zink und Omega 3 müssten stimmen. gemessen. Trinken tue ich auch meist reichlich... und das andere probier ich mal durch. Am schlimmsten wird wohl der "Entzug". wie immer. @Christel Das mit dem Honig kommt mit bekannt vor, hab das aber verdrängt wegen des Klebens und der Vorstellung, mir eh gleich alles wieder abzulecken. Lippenbalsam mit Honig klingt gut. Imker? nicht in der Nähe. Zum Adressentausch ist das Forum wohl nicht geeignet. Weiß nicht, ob die vom "Betreiber" jemand weitergeben würde. Die E-mail würde ja reichen. @Wolfgang Das ist ja interessant. Also Speichel verwende ich öfter (wenn was anderes nicht da war) - aber das hat eher auch noch ausgetrocknet. Vielleicht kommt es ja aber auch darauf an vorher genügend davon im Mundraum zu erzeugen. Liebe Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christel B.
Beiträge: 184
Angemeldet am: 12.10.2003
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Hallo Maritta, Lippenbalsam mit echtem Bienenhonig (kriegst du beim guten Imker).Hilft echt. Diese Lippenbalsamstifte sind doch die Pest. Und falls du den Bienenbalsam nicht findest, dann die Lippen mit echtem Biohonig einschmieren. Bitte nicht Langnese, nimm den mit dem grünen Streifen aus dem Bioladen.Schade, hätte ich deine Adresse, würde ich dir was schicken. Gruß Christel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang B.
Beiträge: 819
Angemeldet am: 09.12.2008
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Maritta, spiele öfter mit der Zunge im Mundraum. Mit dem dadurch gewonnenen Speichel speichelst du die Lippen - und alles wird gut. Speichel ist der Nektar des Lebens. Speichel gut, Wolfgang.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Adam E.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 06.01.2010
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Viel trinken hilft bei mir

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stephanie B.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 14.01.2010
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Hallo Maritta, das Problem kenne ich auch sehr gut! Habe auch zusätzlich extrem trockene Hände... Bei mir helfen von innen Nachtkerzenölkapseln (aus dem dm-Markt) und von außen Linola-Fett-Salbe (sieht nicht so schön aus, aber hilft mir wirklich! ;-)) Vielleicht wirkt es ja auch bei Dir!? LG Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Hallo Maritta! Finger weg von Lippenfettstiften! Die machen die Lippen abhängig. So bald das Schmieren ausbleibt, trocknen sie verstärkt aus. Es gibt nur einen Weg. Weg mit dem Zeug. Dadurch werden die Lippen erst mal schlimmer. Irgendwann pendelt sich aber wieder ein Gleichgewicht ein. Gute Ernährung unterstützt natürlich das ganze. Auch keine Seifen für das Gesicht verwenden. Klares Wasser morgens reicht. Grüße Hubert

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Hallo Maritta, für Haut ist allgemein Zink gut (auch alle anderen guten Stoffe). Nimmst Du was zur Zeit? Und zum Draufschmieren: Probier doch mal die stinknormale Vaseline. Bei mir wirkt dass immer sehr gut. Einfach über Nacht darauf. M.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 14.01.2010

Hallo Maritta, wie viel Zink und Omega 3 nimmst du?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 13.01.2010

Hallo, hat jemand einen Tipp zur Abhilfe zu obigem Thema? Meine sind im Moment nicht nur trocken, sondern zeitweise richtig schrumpelig. Wenn ich keinen Lippenbalsam draufschmiere, werde ich verrückt. na ja, fast. und wenn ich welchen drauf tue, habe ich das Gefühl, es wird immer schlimmer. Nach der Philosophie vom Doc werden die Lippen als Teil der Haut sicherlich von innen ernährt und nicht durch Lippenbalsam. Aber wie? womit? Ich wäre total happy, wenn jemand weiß, was ich ausprobieren könnte. Viele Grüße Maritta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

13 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen