Hallo! SO nun seit langen auch mal wieder ein Beitrag von mir.Ich möchte alle denen Mut machen die es durchaus auch noch etwas "schwerer"haben als andere, da sie mit der Schilddrüde Probleme haben. Ich habe das Haschymoto Syndrom mit einer Unterfunktion.Habe innerhalb eines Jahres 20kg zu genommen.(Frust Pur!!) Trotz Eiweisspulver und Strunz wollten die Kilos nicht verschwinden. Es hat lange gedauert. Bis ich Letztes Jahr im Oktober eine totale Ernährungsumstellung mit Strunz gemacht habe. Innerhalb von 4 Monaten verlor ich 12 Kilo und das nur mit 2x Sport in der Woche. Ich persönlich halte nichts vom täglichen Joggen, ich möchte meine Kniescheiben noch eine Weile behalten.Ich bin 25 und 173 cm groß. Jetzt bringe ich noch 80 kg auf die Waage und die müdden auch noch weg. Ok ich weiss da muss ich wahrscheinlich mein Sportprogramm ein bischen intensiver gestalten. Für Tipps von euch wie ihr so die letzten 10 Kg geschafft habt wäre ich auch sehr dankbar.. Grüße Tessa p.S wenn ihr mal Fragen habt ;-) tessamaria@aol.com