Tryptophan und 5 HTP

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Tryptophan und 5 HTP

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia K.
Beiträge: 73
Angemeldet am: 06.03.2011
Veröffentlicht am: 27.05.2014

Sascha, nimm das Tryptophan vor dem schlafen gehen. Also auf jeden Fall eine bis 1 1/2 Stunden nach der letzten Mahlzeit. Ich steh zwar nicht so auf Banane.....aber evtl. 1/2 Banane dazu und es wird schneller eingeschleust. Ich meine das der Doc das mal so geschrieben hat. Schau doch noch mal ins Eiweißbuch rein. 5 HTP einfach ans Bett legen und morgens mit dem ersten Glas Wasser im Bett einnehmen. Bis du dann frühstückst vergeht ja einige Zeit. Und an Zink denken. Wenn du Zinkmangel hast dann kann der Körper das Eiweiß bzw. Die Aminosäuren nicht aufnehmen. Gruß Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marie-Luise L.
Beiträge: 33
Angemeldet am: 08.12.2002
Veröffentlicht am: 26.05.2014

Ich schlafe gut ein und wache gegen 2.00 Uhr wieder auf. Dann nehme ich Tryptophan ein und kann nochmal 3Stunden schlafen. Um diese Zeit ist mein Magen leer. Morgens habe ich gute Laune.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sascha H.
Beiträge: 19
Angemeldet am: 15.01.2014
Veröffentlicht am: 22.05.2014

Hallo, Tryptophan ist eigentlich die Vorstufe von 5-HTP. Es ist nur unheimlich schwer Tryptophan durch die Blut-Hirn-Schranke zu bekommen Bei mir ist es so, 1) Ich schlafe schlecht 2) bin den ganzen Tag lust- und antriebslos Ich nehem auch Tryp, abends 1,5 -2gr, wesentlich besser schlafen tue ich nicht und meine Grundstimmung ist auch "bescheiden" Ich suche auch noch an einer strategie Eine Überlegung ist. Morgens 100mg 5-HTP + 500mg Tryptophan Abends 1,5 - 3gr Tryptophan Nur muss ich mit noch gedanken machen wie ich da mit meiner Ernährung unterbringe Die beiden Mittel sollen ja "nüchtern" bzw. ohne Eiweishaltige Lebensmittel geommen werden, das ist noch mein Problem. da ich kaum eine Mahlzeit ohne Eiweis esse............ Ich denke aber grunsdätzlich spricht nichts gegen die Kombi der beiden Stoffe und ein wechsel sollte auch kein Problem sein da das eine ja aus dem anderen "hergestellt" wird Bin aber auch für jeden Tip dankbar

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: T m.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 14.01.2014
Veröffentlicht am: 14.01.2014

hallo, ich nehme seit 3 wochen ca 150-200mg 5HTP, habe stimmungsmässig schon das gefühl dass es wirkung zeigt. habe gestern abend anstelle der 5HTP Dosis 2 500mg Tryptophan eingenommen, und konnte besser schlafen. hat jemand erfahrung mit dem wechsel beider präperate? muss ich warten eine zeitlang? oder kann ich auch anstelle des einen auch das andere nehmen? gibt es probleme in der wechsel wirkung? soll ich erst einmal be i5 htp bleiben und dem ganzen noch ein paar wochen zeit geben? ich habe gelesen, dass tryptophan gezielter wirkt, daher wollte ich dem trypto jetzt mal die chance geben. oder sollte ich eher noch warten? jemand eine idee?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen