Tryptophan+5HTP neuer Versuch

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Tryptophan+5HTP neuer Versuch

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 12.08.2009

Hallo Karlson, an Melatonin hab ich auch schon gedacht, nur weiß ich nicht ob ich dann nach 4/5 Stunden Schlaf noch müde bin. Ich muss um 1.15 Uhr (nachts) aufstehen. Wann sollte ich 5HTP oder Melatonin einnehmen. Hab im Internet gelesen, dass jemand direkt nach der Ennahme von 5HTP müde wurde? Wo hast Du es bestellt (keine Internetadressangabe: wird nicht veröffentlicht)? Manche Präperate sollen ja nicht sauber sein? viele Grüße Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karlson v.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 19.02.2006
Veröffentlicht am: 12.08.2009

Hallo Lisa, ich nehme es, kann aber nicht sagen, ob ich deswegen besser schlafe. Ein besserer Tip wäre es Melatonin zu nehmen. Ist sehr gut beschrieben im Buch "Antiaging&Prävention", auch die Hintergründe, warum es in Deutschland schwer zu beschaffen ist. Viele Grüße, Karlson

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 11.08.2009

Hallo, hat von euch jemand einen Vorschlag? Mein Problem: bin im Schichtdienst und muss 2xtäglich schlafen, jeweils 4 Stunden. Trotz Müdigkeit kann ich manchmal nicht ein- oder durchschlafen. Mein Cortisolspiegel will abends nicht so wirklich runter gehen? Eiweiß an sich ist nicht mein Problem: komme auf ca. 2g pro kg Körpergewicht. Meine Idee wäre entweder Tryptophan, wobei ich nicht weiß, ob ich dann nicht noch nach 4 Stunden Schlaf müde bleibe. Die andere Lösung könnte 5HTP sein. Hat jemand Erfahrung damit?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen