überdosis vitamine??

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 11.02.2003
 

ich würde ein sachet nehmen und das dann immer. man ist ja auch noch gemüse und obst. aber den strunz wirds freuen......

Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 68
Angemeldet am: 31.03.2002
Veröffentlicht am: 10.02.2003
 

Woher hat Dein Kumpel diese schlaue Weisheit? Ich würde nicht jeden Quatsch glauben.

Veröffentlicht von: Nils W.
Beiträge: 101
Angemeldet am: 09.07.2002
Veröffentlicht am: 01.02.2003
 

hauptsache du verarbeitest bzw. verläufst die emngen an vitaminen, wenn sie nämlich verbraucht werden, könen sie nicht gelagert werden ;O) ging mir genau so, die ersten wochen, aber glaub mir, der körper ist ein anpassungsfähiges wesen :P man weiss garnich, was man alles mit dieser freien zeit anfangen soll *g*

Veröffentlicht von: Stefanie R.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 31.01.2003
Veröffentlicht am: 31.01.2003
 

Hallo, Michelle, ich habe eine Ausbildung in Ernährungslehre gemacht, deshalb weiss ich, das wasserlösliche Vitamine nicht überdosiert werden können. Was der Körper nicht braucht, scheidet er wieder aus. Vorsicht ist geboten bei fettlöslichen Vitaminen ( E,D,K,A), eine Überdosierung kann zu diversen Schäden führen. Z.B. kann eine Überdosierung von Vit. A zu Sehschäden führen, aber wegen Vitaminen aus der B-Gruppe brauchst du dir keine Sorgen machen! Steffi

Veröffentlicht von: Stefanie R.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 31.01.2003
Veröffentlicht am: 31.01.2003
 

Hallo, Michelle, ich habe eine Ausbildung in Ernährungslehre gemacht, deshalb weiss ich, das wasserlösliche Vitamine nicht überdosiert werden können. Was der Körper nicht braucht, scheidet er wieder aus. Vorsicht ist geboten bei fettlöslichen Vitaminen ( E,D,K,A), eine Überdosierung kann zu diversen Schäden führen. Z.B. kann eine Überdosierung von Vit. A zu Sehschäden führen, aber wegen Vitaminen aus der B-Gruppe brauchst du dir keine Sorgen machen! Steffi

Veröffentlicht von: Bärbel a.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 29.01.2003
Veröffentlicht am: 29.01.2003
 

hallo, ich glaube nicht dass du zuviele Vit. nimmnst, kauf dir mal das Buch risiko Vitaminmangel. Da sin die mind. und höschst Mengen angegeben. Autor ist Andreas Jopp Mfg Bärbel

Veröffentlicht von: Thomas K.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 28.01.2003
Veröffentlicht am: 28.01.2003
 

Ich war über Monte immer ständig müde, mußte mich nachmittags hinlegen. Nach einer Ernährungsanalyse (selbst mit Programm) habe ich einen Biotinmangel festgestellt. Nach Einnahme eines Multivitaminpräperats bin ich voller Energie. - es ist schon fast beängstigend. Schäden konnte ich Selbstversuch nicht feststellen, aber die Empfehlungen der DGE sind ja auch ein wenig niedrig.

Veröffentlicht von: Michelle F.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 19.10.2002
Veröffentlicht am: 24.01.2003
 

Ich nehme seit 2 Monaten täglich 3 Sachets Vitamineral 31. Bin seitdem voller Energie, bin nie müde, komme von der Arbeit und muss mich nicht mal ausruhen(was sonst immer der Fall war), kurz:ich fühle mich topfit. Manchmal vielleicht zu sehr.Nun hat mir ein Kumpel gesagt, dass man bei so vielen Vitaminen eine überdosis haben kann. Vor allem beim Vitamin B2, welches anscheinend die Nervenzellen im Gehirn angreift wenn man zuviel davon nimmt. Nun frage ich euch: sind 3 Sachets zuviel(auf der Packung steht:täglich 1 Sachet)? Kann man wirklich eine überdosis an Vitaminen haben und wie bemerkt man das? Danke im voraus für die Antworten

8 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen