Umrechnungstabelle für Maße u. Mengenangaben?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Detlef T.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 26.02.2012
Veröffentlicht am: 25.05.2012
 

Hallo Christian, ich kann Dir hierzu eine Teilantwort geben. Deine Beispiele setzen sich zusammen aus der Maßeinheit (hier "Gramm"): siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_physikalischer_Gr%C3%B6%C3%9Fen und dem Vorsatz für Maßeinheiten (hier "Mikro" und "Pico") siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Vors%C3%A4tze_f%C3%BCr_Ma%C3%9Feinheiten Diese bezeichnen Zehnerpotenzen mit ganzzahligem positiven (für Vielfache) oder negativem (für Teile) Exponenten. Man verwendet sie, um Zahlen mit vielen Stellen zu vermeiden. Grüße, Detlef

Veröffentlicht von: Uwe D.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 18.12.2010
Veröffentlicht am: 25.05.2012
 

Hallo Christian, frag' doch einfach das Netz - z.Bsp. nach Blutwerte-Laborwerte. Dann kommt u.U. eine Seite, welche sich als Code-knacker bezeichnet und auch so heißt. Die meisten großen Labore haben ebenfalls Service-Seiten. Ich gehe dann online immer zum Labor-Limbach in DE. Wie immer gilt: Google ist Dein Freund. Viele Grüße Uwe

Veröffentlicht von: Christian R.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 16.11.2010
Veröffentlicht am: 24.05.2012
 

Hallo liebe Leute! Vielleicht schaffe ich es nun endlich einmal alle meine Blutwerte prüfen (Labor) zu lassen. Leider gibt es, auch hier im Forum, diverse mengen Bezeichnungen für ein und dieselben Werte. Picogramm (Pikogramm) Mikrogramm (µg) und so weiter und so fort. Was wenn ich nun endlich zum Labor war, meine tollen Werte in den händen halte und nicht lesen kann? Alles umsonst ?? Kennt jemand von euch eine Seite im Netz (oder hier beim Doc ) wo man alle diese Mengenangaben "übersetzen" und auf Einheitswerte bringen kann ? Vielen Dank Christian

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen