UNTERGEWICHT

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Ellie
Beiträge: 44
Angemeldet am: 07.06.2015
Veröffentlicht am: 07.04.2016
 

@Reinhard

Danke für den ndr-link. Ich habe mir ein paar Beiträge angesehen und finde sie im positiven Sinn verblüffend: Offenbar wirkt eine vernünftig zusammengestellte Ernährung mit eher low carb und Gewürzen gemeinsam mit entsprechender Bewegung lindernd und heilend auf alle Krankheiten. Wenn das keine guten Nachrichten sind ...

Informativ fand ich (allgemein zum Thema Gesundheit/Medizin) folgenden Artikel im aktuellen "Brand eins"

S. 125
„Das Vertrauen in die Medizin sollte erschüttert werden“
Interview: Jakob Vicari
Foto: Anna Ziegler
Die Gesundheitswissenschaftlerin Ingrid Mühlhauser über den gefährlichen Glauben an Diagnosen.

Ende April wird er wohl kostenlos über das dortige Archiv zu lesen sein.

lg, Ellie

Veröffentlicht von: Reinhard B.
Beiträge: 43
Angemeldet am: 01.10.2013
Veröffentlicht am: 06.04.2016
 

Hallo Erika,

Wie Aexa schon richtig angemerkt hat, sind deine Selbstauskünfte etwas (zu) dünn.

Vor einiger Zeit kam im NDR regelmässig eine interessante Sendung zum Thema Ernährung: Die Ernährungs-Docs.

Die Empfehlungen liegen nicht weit weg von Dr. Ulrich Strunz insb. mit der Betonung von Proteinen und Omega-3 Fetten.

Die Erfolge aus meiner Sicht teils spektakulär.

Wenn du mal Zeit hast ...

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die-ernaehrungsdocs/index.html

Bei VIDEOS auf Folge 9 klicken. Da wirst du fündig.

Grüße

Reinhard

Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 241
Angemeldet am: 26.09.2013
Veröffentlicht am: 04.04.2016
 

Viel (gesundes) Fett essen, das bringt's!

Ich esse abends nach dem Shake jeweils einen großen Becher Humus, > 25 % Fett.

Und viele Eier, am besten zu mehreren Mahlzeiten. Dann nimmst du gleichzeitig viel Cholin zu dir.

Joghurt am besten vollfett, es gibt einige mit > 10 % Fett.

 

 

Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1178
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 04.04.2016
 

beherrschen noch keine telepathie, daher:



was isst du, wann, wieviel?

bewegung, wann, wieviel, was?

bluwerte, mit referenzwerten?

körperfettanteil?

Veröffentlicht von: Erika T.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 27.03.2015
Veröffentlicht am: 02.04.2016
 

HALLO  ICH BIN 1,65 GROSS UND WIEGE 48KG. Würde gerne etwas zu nehmen.weiss jemand Rat?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen