unterschied zu metabolic balance

  Sie haben  Lesezeichen
Thema unterschied zu metabolic balance

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 25.02.2009

Eine Mangelernährung lässt Gewicht verlieren. Eine Weile lässt der Körper das geschehen und man sieht noch gut aus ... und dann?? Ich finde ebenso, dass MB nicht der Hit ist, da es nicht an der Ursache ansetzt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: serenety n.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 18.01.2009
Veröffentlicht am: 31.01.2009

inzwischen habe ich mich bei leutenerkundigt, die mit metabolic balance abgenommen haben. ich sehe da keine mogelpackung. die schauen super aus und haben toll abgenommen. sind leute, die ich nicht so oft sehe, und die veränderung ist schon enorm.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 22.01.2009

Hallo Erich, danke für deine Arbeit. Da habe ich mir wieder viel Zeit gespart.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: k.A. .
Beiträge: 706
Angemeldet am: 24.09.2002
Veröffentlicht am: 21.01.2009

Hallo Serenety, ich habe das Buch von Dr. Funfack gelesen und bin entsetzt und enttäuscht über die Beschreibung der so genannten "Strengen Phase". Nur Fleisch und Gemüse würde ich noch verstehen, aber wenn daraus lediglich 500-600kcal pro Tag resultieren, dann muß sich niemand über sensationelle Abnehmerfolge wundern. Der Proteingehalt liegt bei täglichen 0,8g/kg oder auch darunter. Es wird betont, das es sich primär um eine Stoffwechselumstellung handelt, und die Gewichtsabnahme einen -quasi Nebeneffekt- darstellt, dieser aber umso drastischer in den Vordergrund gerückt wird... Meine persönliche Meinung: Mogelpackung, alter Wein in neuen Schläuchen, in vielen Büchern aufgesplittete Teilinformationen nur zum Wohle der Menschheit, aber niemals nicht zum Zwecke der persönlichen pekuniären Verbesserung... -Letzteres würde ich allerdings nicht grundsätzlich verteufeln, wenn denn wirklich was dahinter stecken sollte, was die gequälten, nach Hilfe Suchenden wirklich brauchen könnten, ohne in die altbekannten Verhaltensweisen und Kasteiungen verfallen zu müssen. Gruß Erich

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 21.01.2009

Hallo Serenety, das ist im Grunde ganz einfach: 1. Phase: keine KH, wenig Fett, viel Eiweiß 2. Phase: sehr wenig KH, wenig Fett, viel Eiweiß 3. Phase (lebenslang): wenig KH, gute Fette, viel Eiweiß Und natürlich immer Vitamine, Mineralien

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: serenety n.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 18.01.2009
Veröffentlicht am: 20.01.2009

metabolic balance wird betreut - das weiß ich. kosten liegen bei ca. 450 euro. dafür wird man meistens 1 jahr, wenn nicht sogar ein leben lang betreut. es wird blut abgenommen und so die passenden lebensmittel ermittelt. auf der mb-hp stehen alle infos. nur zu strunz finde ich keine übersicht der einzelnen phasen. auf dasbuch (habe es bestellt) muss ich noch warten. es gibt lieferprobleme. kann mir daher jemand die phasen aufschreiben?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 19.01.2009

Hallo Serenety, ich habe mir die Internet-seite von metabolic balance angeschaut. Da wird man jedenfalls nicht alleine gelassen. Wer hat das schon gemacht? Über Kosten habe ich nichts gefunden. Dem Programm haben sich bemerkenswert viele Ärzte und Heilpraktiker angeschlossen. Mich würde es nicht wundern, wenn dieses Programm auf wenig KH und viel Eiweiß basieren würde. Aber dazu lassen sich die Verantwortlichen ja nicht aus. Alles individuell... und möglicherweise nicht ganz billig?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: serenety n.
Beiträge: 6
Angemeldet am: 18.01.2009
Veröffentlicht am: 18.01.2009

kann mir jemand den unterschied zwischen metabolic power und metabolic balance erklären? metabolic balance ist von dr. funfack und metabolic power von dr. strunz. dass man mit metabolic balance gut abnimmt, weiß ich von vielen freunden. wie ist das bei metabolic power? bleiben die shakes bei strunz ständig oder sind das auch phasen? bye, serenty

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

8 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen