Unterschied zwischen Ferro Sanol und dem Eisen hier aus dem Shop

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Unterschied zwischen Ferro Sanol und dem Eisen hier aus dem Shop

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 578
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 02.01.2014

Hallo Heike, wenn du deinen Ferritin-Spiegel erhöhen möchtest dann kannst du als Transporter für das Eisen Lactoferrin mit dem Eisen einnehmen, das erhöht die Absorption deutlich. Du nimmst einfachh 50gr Molkeproteinpulver ("Whey") zusammen mit dem Eisen ein, dieses enthält circa 0,25 gr Lactoferrin und "tunt" die Aufnahme der Kapseln deutlich.

Gefällt Mir Button
3 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 155
Angemeldet am: 02.12.2013
Veröffentlicht am: 30.12.2013

Also....Doc hat mir geantwortet. Herkömmliche Eisen-Tabletten werden im Magen frei gegeben, bzw. der Wirkstoff. Ein Teil davon landet im Dünndarm. Also wenn z. B. eine Eisentablette 100 mg Eisen hat, landen niemals die 100 mg in den Dünndarm, sondern nur ein gewisser Teil. Wie hoch der ist, weiss ich nicht. Ausserdem wird vielen Menschen durch die Wirkstoff-Freigabe im Magen übel. Vom Doc die Eisentabletten haben 15 mg und diese werden lediglich alle erst im Dünndarm frei gesetzt, nichts davon im Magen. Von daher verträgt man das Eisenpräparat auch besser. So habe ich es jetzt verstanden. Ist allerdings noch die Frage offen.....wie erhöhe ich meinen Ferritin Spiegel? Der liegt bei 64 ng. Reichen da die täglichen 15 mg? Oder darf man auch 2 Kapseln nehmen? Hm....Fragen über Fragen. Ich würde soooo gerne das Aminogramm machen lassen beim Doc. Aber mit 800 Euro Rente im Monat ist das fast ein Ding der Unmöglichkeit. lg Heike

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 155
Angemeldet am: 02.12.2013
Veröffentlicht am: 22.12.2013

Hallo Leute, vielleicht hab ich ja irgend etwas überlesen, aber kann mir jemand den Unterschied zwischen Ferro Sanol 100 mg und dem hiesigen EisenVital erklären? Auch Ferro Sanol hat eine magensaftresistente Umhüllung und wird ebenso erst im Dünndarm frei gesetzt. Dann haben die Ferros 100 mg Eisen, während die hiesigen "nur" 15 mg haben. Ich hätte gerne einen guten Grund dafür, dass ich die teureren Kapseln EisenVital hier aus dem Shop kaufen soll statt aus der Apotheke. Dabei habe ich die Kapseln vom Doc ja schon gekauft und bin dabei sie zu nehmen. Einen Unterschied beispielsweise aufkommende Übelkeit konnte ich noch nicht entdecken. Freue mich auf Antworten. lg Heike

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen