Uran im Trinkwasser II

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 20.04.2010
 

Was sagen die Suchmaschinen dazu?

Veröffentlicht von: Max M.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 19.04.2010
 

In unserer Gemeinde (bei HH) beträgt der Urangehalt im Trinkwasser 0,03 mg/ Liter. Ist das bedenklich ?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen