Verdauung spielt verrückt

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Verdauung spielt verrückt

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Agena B.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 12.01.2010
Veröffentlicht am: 12.01.2010

Hallo Julia, ich leide unter "vererbter Verstopfung", was mir zuerst geholfen hat waren Flohsamen (ich hab die Schalen genommen) 1-2 Teelöffel in (250 ml) Wasser oder Tee auflösen, etwas quellen lassen, Augen zu und runter damit. Anschließend 0,5 L trinken, ist wichtig. Bei mir hat's ziemlich schnell Wirkung gezeigt, und die Tagesdosis (max. 4 TL) enthält (in Wasser aufgelöst) 0,28 g KH. Seit dem ich allerdings Magnesium und Omega 3 zu mir nehme hat sich die "Sache" erledigt. VG Agena

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 14.12.2009

abends ein MagnesiumDrink, morgens 1Glas Wasser vor dem 30minutennüchternlauf und ich versichere dir spätestens am dritten Tag suchst du dir einen Busch;-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 03.12.2009

100 Weizenkleie enthält 19g KH die 1-3 Esslöffel am Tag dürften somit ca. 2-6g KH enhalten. Ich glaub, die steckst Du locker weg ;-) Würde denken, wenn man an einem normalen Tag 100g KH nicht überschreitet, liegt man im grünen Bereich. Ausnahmen - gelegentlich - vielleicht 1 Mal die Woche sind auch erlaubt. Ich hab bei unter 60-100g KH keinen Heißhunger mehr auf süßes, die Blutzucker-Insulin-Reaktion bleibt im Rahmen. Da drüber sieht's schon anders aus. Aber, ob das 1 zu 1 auf Dich übertragbar ist, weiß ich nicht. Gegen die Verstopfung hilft auch viel Obst und Gemüse zu essen (möglichst frisch und nicht gekocht), besonders das letztere. Bei Bananen aufpassen, die haben viel KH... Achte auch darauf Calcium und Magnesium im richtigen Verhältnis einzunehmen. Da ich z.B viel magere Milchprodukte esse, brauche ich z.B. Calcium nicht als NEM zu nehmen nur Mangesium. Von zusätzlich Calcium könnte auch Verstopfung kommen. Der Dok würde sagen, lass es messen. Aber hat ja nicht jeder die Gelegenheit... Viele Grüße Karel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hubert L.
Beiträge: 268
Angemeldet am: 02.06.2005
Veröffentlicht am: 02.12.2009

Hi Julia! Magnesium und Omega3 nehmen. Da bleibt kein Stuhl hart. Einfach ausprobieren. Dazu viel trinken und wegen der paar KH in Weizenkleie keinen Kopf machen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 02.12.2009

Hallo Julia, mit Magnesium flutscht alles wie geschmiert.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 02.12.2009

Hi, versuch doch mal die Äpfel weg zu lassen bzw. gegen was anderes zu tauschen, die hat mein Magen auch nicht gewollt. Chr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia G.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 27.10.2009
Veröffentlicht am: 01.12.2009

Hallo ich ernähre mich seit ca 2 Monaten nach Dr.Strunz und habe nun auch mein persönliches Idealgewicht erreicht, doch habe ich andauernd Probleme mit der Verdauung sprich ich habe öfters Verstopfung und einen unregelmäßigen Stuhlgang ... DR.Strunz schreibt man solle Leinsamen und Weizenkleie zu sich nehmen . Ich nehme nur Leinsamen zu mir und esse viel Äpfel , aber ich habe Angst mit der Weizenkleie zu viele KH zu mir zu nehmen !! Hoffe mir kann jemand helfen lg Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen