Verdauungsprobleme mit Eiweißshake

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Verdauungsprobleme mit Eiweißshake

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Lia W.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 24.04.2004
Veröffentlicht am: 09.02.2005

Trinke den Shake nicht mehr,das kann vom SÜsstoff sein.Esse dafür mehr Sojaprodukten wie Tofu ,Sojamich oder mageres Fleisch.Eiweiss kann auch essbar sein!:)) Gegen Blähungen hilft Fencheltee und viel Bewegung.Lg.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika E.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 22.02.2002
Veröffentlicht am: 09.02.2005

Zusatz zu meiner Anfrage: Ich habe heute Abend mit Dr. Strunz telefoniert. Bei diesem Problem hat er mir geraten, den Eiweißshake nicht mehr zu trinken, da ich ihn definitiv nicht vertrage. Als Alternative hat er mit den Shake Latte Macchiato vorgeschlagen. Werde das jetzt ausprobieren und dann berichten.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Juliane K.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 09.02.2005
Veröffentlicht am: 09.02.2005

also hab das jetzt auch ca. 3 tage genommen und hab zwar keine verdauungschwierigkeiten aber es ist halt schon anders, woran das liegt kann ich dir leider auch nicht sagen. würd es gern selber erfahren... :-)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: André J.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 06.02.2004
Veröffentlicht am: 09.02.2005

Hallo Angelika, hast du im Vorwege dein Hausarzt gefragt, ob du so ein Shake auf Dauer verträgst. So wie es aussieht reagiert dein Körper nicht so positiv drauf. Vergesse nicht die hohe Eiweisskonzentration die dein Körper da aufeinmal wegschaufeln muss. Sicherlich wirst du auch andere Eiweisshaltige Lebensmittel zu dir nehmen, denn in jedem Lebensmitel sind Bestände von eiweiss und dann nimmst du noch zusätzlich ein Eiweisshaltiges Produkt zu dir. Überlege, was möchtest du mit dem Verzehr von dem Eiweiss erreichen ? Muskelaufbau erreichst du auch durch normale Laufeinheiten und einer normalen Essumstelung. Ich rate dir ein Gespräch mit deinem Hausarzt und einer Blutuntersuchung dann weisst du mehr. Denke das es eher sinnvoller wäre das jetztige Produkt abzusetzen, damit auch deine Blähungen weggehen. Gutes Gelingen !

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika E.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 22.02.2002
Veröffentlicht am: 08.02.2005

Hallo, ich habe jetzt den 3. Tag den Eiweißshake getrunken und habe starke Probleme. Sobald dich den Shake getrunken habe, beginnt es in meinem Oberbauch gähren (fühlt sich an, als hätte ich tausend Brausetabletten verschluckt), danach habe ich starke Blähungen. Was mache ich falsch? Gibt es einen Trick, die Blähungen auszuschalten? Danke für die Hilfe!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen