Versehentlich geheilt

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 23.11.2011
 

Echt der Hammer! :-) Geschichten die das Leben schrieb ...

Veröffentlicht von: Maritta R.
Beiträge: 375
Angemeldet am: 20.01.2009
Veröffentlicht am: 23.11.2011
 

Hi Karel, grins. das ist ja eine echt schöne Geschichte (esG:). Vielleicht sollten wir alle übergewichtigen Altersdiabetiker schubsen, damit sie ... in die gleiche Situation geraten? Das war ein ein doofer Vorschlag, ich gebe es zu und schäme mich. Aber deine bekannte Omi hat sozusagen am Ziel vorbei .... und getroffen. erfreulich. Dann war der Sturz wenigstens zu etwas gut. Na sowas :) jawoll

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 21.11.2011
 

Eine 86-jährige Frau in meinem Bekanntenkreis mit mildem "Altersdiabetes", ist gestürzt und hat sich etwas gebrochen. Sie sei dann ziemlich appetitlos gewesen und habe über 15 Kilo abgenommen. Jetzt ist sie schlank, aber nicht dürr und körperlich wieder aktiv. Seltsamerweise ist aber zu ihrer Verblüffung der Diabetes in dieser Zeit von selber ganz verschwunden. Na sowas! Ich fühle mich an die ein oder andere News erinnert.

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen