Verständnisfrage zur News vom 14.02.07

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Angelika S.
Beiträge: 109
Angemeldet am: 02.10.2005
Veröffentlicht am: 22.02.2007
 

Ich denke, es ist das krebserregende des Alkohols. Alkohol an sich ist ein Nervengift. Und am empfindlichsten sind die Zellen des Hirns, deswegen setzt die Feinmotorik der Großhirnrinde als erstes aus.

Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 15.02.2007
 

Bedeutet die Info über Dioxin und Bier, dass in Bier so viel Dioxin drin ist wie 180 Tage mal 75 kg mal 6 fg? Wenn ja wie kommt das Zeug da rein? Hat das Dioxin mit dem Alkohol was zu tun? Ist in anderen alkoholischen Getränken dann auch Dioxin drin? Ist das krebserregende am Alkohol der Dioxingehalt? Wie definiert man einen Mäßigtrinker? Ab wann wird´s mäßig? Bei täglichem Konsum, wöchentlich, ab und zu mal, selten oder vielleicht schon wenn man überhaupt schon mal Alkohol getrunken hat?

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen