Vibram Fivefingers

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Vibram Fivefingers

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Klaus R.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 10.04.2006
Veröffentlicht am: 23.07.2010

Hallo Friedemann, "Ausleiern..." sagt der Doc. Stell Dich mit den vorderen Teil der Füsse so auf eine Stufe, dass die Ferse in der Luft hängt. Dann senke Deine Ferse, so dass Deine Sehnen sich dehnen müssen. Du schreibst, dass Du doch schon dehnst. Dann machst Du es vielleicht nicht lange genug. Der Doc sprach von 15 Minuten oder länger. Du kannst dabei auch Zeitung lesen - nur nichts Aufregendes.... Bevor ich beim Doc war, war ich bei einem Sport-Orthopäden. Der sagte mir voraus, dass ich niemals laufen könnte. Ich laufe nun seit über 7 Jahren mit wachsender Begeisterung und völlig ohne Schmerzen. Ausleiern..... find ich genial. herzliche Grüße und gute Besserung Klaus

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 23.07.2010

Hi Die Fivefingers findest du unter www.barfusslaufen.com. Es ist eben doch ein Unterschied zwischen Vorfußlaufen in Laufschuhen und echtem Barfußlaufen. Ich vermute, dass du mit der Ferse beim reinen Barfußlaufen höher bist als im Schuh. Die Symptome, die du beschreibst, sind Überlastungssymptome. Da hilft dann das Dehnen auch nicht wirklich, sondern eher mal Ruhe, damit sich der Bewegungsapparat anpassen kann. Evtl auch mal massieren lassen oder statt zu laufen auch mal schwimmen gehen oder Rad fahren, zhumindest eine Zeit lang, bis die Muskeln sich erholen. Ein verhärteter Muskel wird auch schlechter durchblutet und es entsteht ein Teufelskreis: schlechtere Versorgung, schlechtere Regeneration bei höherer Belastung. Viel Erfolg

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Günter H.
Beiträge: 54
Angemeldet am: 11.11.2009
Veröffentlicht am: 23.07.2010

Hallo Friedemann, die Vibram Five Fingers gibt es in Deutschland in verschiedenen Internet-Shops zu kaufen - bitte mal googeln. Die beiden Modelle "Speed" und "Bikila" sind speziell zum Laufen entwickelt. Ich habe mir die "Speed" zugelegt und bin damit sehr zufrieden (laufe damit auch längere Strecken auf gekiesten Waldwegen). Nike Free 3.0 besitze ich auch, sind m.E. als "Barfuß-Schuh" nicht geeignet, da zu weich. Schau dir mal den Feelmax "Osma" an, der hat eine sehr dünne Sohle (nicht so sehr für Feldwege geeignet, eher für Asphalt oder Wiese). Ich persönlich laufe auch sehr gerne (und sehr lange - bis über 30km) mit Cross-Spikes (die Spikes habe ich entfernt). Zu Achillessehnen-Beschwerden kann ich leider nichts sagen, bei mir ging die Umstellung relativ problemlos. Den Umfang mit "Barfuß-Schuhen" muss man anfangs allerdings langsam steigern. Vorfußläufer haben da eigentlich einen enormen Vorteil ... Viele Grüße Günter P.S. Ich habe ebenfalls nach der Lektüre von "Born to run" auf (quasi) "Barfuß" umgestellt - meine Laufschuhe habe ich bei eBay versteigert !

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen L.
Beiträge: 267
Angemeldet am: 30.04.2002
Veröffentlicht am: 23.07.2010

Hallo Friedemann, www.barfusslaufen.com Ich habe mir feelmax Schuhe besorgt. Ich gehe damit bis jetzt nur Spazieren aber trotzdem habe ich dauern Muskelkater und auch diese "schmerzen" an der Wade. Ich mach mir darüber keine Gedanken. Barfusslaufen erscheint mir als Körpertraining perfekt!! Schade dass wir uns so sehr vom natürlichen Leben entfernt haben.....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 22.07.2010

Hallo, nach der Lektüre von "Born to run" bin ich gestern mal 10km barfuß gelaufen - 60% auf Asphalt und 40% auf Wiese. Da ich schon immer Vorfuß laufe war es beim Laufstil kaum eine Umstellung. Die 4 Blasen habe ich abends aufgestochen und sie stören mich nicht mehr. Steinige Waldwege kann ich mir barfuß nicht vorstellen. Fragen: wo kann man die Vibram Fivefingers in Deutschland kaufen? Oder reichen die Nike free 3.0? Und warum tun meine Achillessehnen weh obwohl ich seit 2,5 jahren Vorfuß laufe? Außerdem habe ich neuerdings schmerzende Waden, so als sind die Wadenmuskeln zu kurz, auf Spannung oder als ob ich gleich einen Wadenkrampf bekomme. Was kann das denn sein? Ich dehne schon täglich wie in alten beiträgen gefunden - aber ohne Besserung. Für Tipps bin ich dankbar. Gruß Friedemann

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen