viel Magensäure nach dem abendlichen Eiweiss

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 28.08.2008
 

Hallo Angelika, Du sagst mit Avocado gehts besser! Die hat extrem wenig KH und viel Fett. Ich sehe das als Beweis, dass es eben nicht das Eiweiss ist, was deine Beschwerden verursacht sondern das Gemüse. Wieviel Gemüse isst du? Bedenke, dass Gemüse KH enthält, ca. 10-20%. Teste mal, das Gemüse wegzulassen. Lass auch mal Salat weg. Mal sehen, wie es dir dann geht.

Veröffentlicht von: Marcus K.
Beiträge: 46
Angemeldet am: 31.03.2006
Veröffentlicht am: 28.08.2008
 

Hallo Angelika, tatsächlich puffern rohe Fette (Butter,Avocado) eine saure Reaktion ab. Wenn du abends kein Fleisch, Fisch verträgst dann versuche es abends mit vegetarischer Kost aus z.B roher Wirsing in Öl eingelegt mit Avocado und Nüssen. Dazu ein Glas frisch gepresseter Selleriesaft mit Gurke. Alternativ könntest du versuchen mit wenig Fleisch/Fisch ca. 28g/pro Portion anzufangen und dann langsam zu steigern. Dann aber immer eine grosse Portion Salat dazuessen. (Blatt, Gurke) Alles Gute, Marcus

Veröffentlicht von: Angelika K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 13.08.2008
Veröffentlicht am: 17.08.2008
 

Hallo Reinhard, danke für deine Reaktion. Es ist völlig egal welches Gemüse ich esse, es ist immer das selbe Problem. Lediglich mit Avocados geht es besser. Ich vermute, dass das Fett darin mich schützt. Ja, schade, dass war's dann erstmal mit der eiweißreicheren Kost. Mein Magen ist stinke sauer imwahrsten Sinn.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 14.08.2008
 

Hallo Angelika, bei mir ist es genau umgekehrt. Offensichtlich gibt es nichts was es nicht gibt. Was für Gemüse und Salat isst du?

Veröffentlicht von: Angelika K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 13.08.2008
Veröffentlicht am: 13.08.2008
 

Ich bn dabei, meine Ernährung umzustellen und esse abends nur noch Eiweiß (Fleisch, Fisch oder Eiweissshake) mit Salat oder Gemüse. Es passiert mir dann immer wieder, dass mir nachts die Magensäure die Speiseröhre hochsteigt. Esse ich Kartoffeln oder Brot dazu, geschieht dass nicht. Kennt jemand das Problem? Es geht mir gut mit der Umstellung und ich würde gerne dabei bleiben.

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen