viele kleine mahlzeiten oder mehrer große??

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Brigitte H.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 02.01.2003
Veröffentlicht am: 02.01.2003
 

ich denke, dass es besser ist nicht so oft zu essen, da nach der Nahrungsaufnahme Insulin ausgeschüttet wird und das läßt das Fett nicht aus den Zellen raus.

Veröffentlicht von: Kirstin B.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 05.11.2002
Veröffentlicht am: 05.11.2002
 

also eigentlich hört man ja immer das mehrere kleine malzeiten besser sind als 3 große.... weil der körper wohl die kleinen malzeiten besser verdauen kann als drei riesige....... und so vielleicht dem megahunger vorgebeugt wird...

Veröffentlicht von: Martina G.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 12.09.2002
Veröffentlicht am: 05.11.2002
 

Hi, Kim! Jeder Körper ist individuell unterschiedlich in seinem Stoffwechsel aufgebaut. ( Ich gehe jetzt mal einfach davon aus, das man bei der Nahrungsaufnahme eine abwechslungsreiche und gemischt kost zu sich nimmt.) Bei einer Mahlzeit ist der Nachteil der Überfüllung des Magens und nach 3-6 Stunden einem zu hohem Glucoseabfall im Blut. Wir sind unkonzentrierter und leistungsschwächer!! Natürlich wird in der nüchternen Zeit dann auf die Fette zurückgegriffen und so als Energieträger genutzt. Nur falls Du viel Sport treibst wirst Du anstatt einer Leistungsverbesserung eine Stagnation erleben, weil irgendwann alle Reserven verbraucht sind und dann die Muskulatur abgebaut wird. Um Fit zu blieben brauchen wir immer schnell verfügbare Energie in Form von Glucose. Alle 2-3Stunden immer ein bisschen und natürlich das richtige zu Essen ist nach meiner Meinung der besserere Weg für mehr Energie und damit Lebensfreude. Martina

Veröffentlicht von: Karin W.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 17.09.2002
Veröffentlicht am: 04.11.2002
 

Hallo Kim, probier doch einfach mal wieder auf deinen Körper zu hören und wahrzunehmen, was er gerade möchte. Iß, wenn du hungrig bist und trinke regelmäßig über den Tag verteilt ca. 3 Liter Wasser oder Kräutertees. Übrigens, wenn du meinst du hättest Hunger, versuche es erstmal mit dem Trinken - meist ist das Hungergefühl nämlich Durst. Viel Erfolg und viele Grüße, Karin

Veröffentlicht von: kim s.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 15.10.2002
Veröffentlicht am: 03.11.2002
 

ich frage mich jetzt schon seit längerem ob man lieber mehrer kleine mahlzeiten am tag zu sich nehmen sollte, um den magen nicht zu sehr mit der verdauung zu belasten oder ob es besser lieber eine große mahlziet zu essen, weil der körper dann eine viel längere zeitspanne wiederum nüchtern bleibt und somit mehr fett ver´brennt. hat da jemand ne ahnung ich hör nämlich von allen mögl. ernährungsspezialisten was anderes!

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen