Vitalfatburnung!

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 30.09.2002
 

Tiefkühlgemüse wird normalerweise genauso wie Tiefkühlfisch sofort nach der Ernte (bzw. dem Fang) teifgefrohren und enthält in der Regel wesentlich mehr Vitalstoffe, als Gemüse, was schon seit einer Woche im Supermarkt herumliegt. Daher ist gegen diese Produkte auch eigentlich nichts zu sagen. Wichtig ist nur, nicht zu lange zu kochen, da dadurch Teile der Vitalstoffe zersetzt werden. Andere Vitalstoffe werden hingegen erst beim Erhitzen erzeugt (z.B. bei Tomaten).

Veröffentlicht von: Michaela C.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 15.08.2002
Veröffentlicht am: 30.09.2002
 

Hallo! Ab morgen (1.10.) versuche ich das Vitalfatburning in mein Ernährungsprogramm einzubauen. Ich habe mir überlegt 2-3 mal in der Woche einen Vitalfatburning Tag einzulegen.Meine frage ist , sollte man Gemüse nur roh essen oder kann man auch Tiefkühlgemüse essen? Hat jemand Erfahrung? Danke für die Hilfe!

2 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen