Vitalstoffe - Welche fehlen mir?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Peter K.
Beiträge: 27
Angemeldet am : 10.10.2018
Veröffentlicht am : 10.10.2018
 

Würde mich nochmal von einem Arzt untersuchen lassen, und ihm die Situation genau schildern

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 660
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 07.08.2018
 

@Mr. Vitamin: Das kann tausend Gründe haben! Markus hat Recht, du müsstest deine Blutwerte mal messen lassen.

Wenn der Arzt sagt, deine Werte sind normal, dann kann es sein, dass er sich an völlig anderen Werten orientiert als Dr. Strunz!

Hier sind die Referenzwerte von Dr. Strunz: http://www.drstrunz.de/bluttuning.pdf

Also lass dir deine Laborwerte geben von deinem Arzt und vergleich sie mit den Werten in dem PDF!

Ansonsten, falls du nicht zu Dr. Strunz willst oder keinen Termin bekommst:

  • Du kannst zu jedem Labor gehen und Werte bestimmen lassen, musst du dann halt selber zahlen.
  • Du kannst "mit der Gießkanne" Nährstoffe zuführen und hoffen, dass es besser wird. Es gibt einige gute Komplexpräparate (z.B. hier im Shop, vitamineral u.a.)
  • Es gibt auch noch eine Liste mit Stoffen und deren Wirkung: https://www.strunz.com/de/news/die-liste.html
    • Du kannst anhand deiner Symptome versuchen, ein paar Stoffe in deutlich höheren Dosen zuzuführen.
  • Du kannst an den Stellschrauben Ernährung und Bewegung drehen! Das wären dann größere Veränderungen. Wenn du nicht weißt wie, kauf dir das eine oder andere Buch von Strunz oder anderen, oder lies dich durch die News und das Forum (kostenfrei aber zeitintensiv)

Als Sofortmaßnahme könntest du z.B. jeden Tag 30min Spazierengehen, Gewicht verlieren (was wiegst du?), Zucker komplett streichen, Getreide und Milchprodukte eine zeitlang versuchsweise meiden, ein Komplexvitaminpräparat nehmen, den Eiweißanteil in deiner Ernährung erhöhen und viel Bio-Gemüse essen - und viel Wasser trinken.

Veröffentlicht von : Markus
Beiträge: 721
Angemeldet am : 25.07.2013
Veröffentlicht am : 30.07.2018
 

Messen heisst Wissen.

 

Nicht-Messen heisst Nicht-Wissen.

Veröffentlicht von : Mr. Vitamin
Beiträge: 1
Angemeldet am : 30.07.2018
Veröffentlicht am : 30.07.2018
 

Hallo, ich fühle mich oft (nicht müde sondern) kraftlos und lethargisch. Kürzlich habe ich gelesen:"Ein Mangel an Vitalstoffen Beschwerden wie Leistungsminderung, Mangel-Symptome wie Augenringe, Unwohlsein"
(Quelle: https://xn--ernhrungsbalance-xnb.de/vitalstoffe-2/)

Augenringe habe ich auch seit kurzem. Der Arzt sagt aber Ihr Vitamin D und Eisen sind normal!?

Die Frage ist, was sollte ich mir kaufen damit ich mehr Energie habe? Ich hatte mit 17 ebenso eine Schilddrüsen Unterfunktion die aber eigentlich nicht mehr da ist, kann es sein, dass ich zu wenig B12 habe?

Viele Grüße Phil

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen