Vitamin B 12

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Barbara M.
Beiträge: 8
Angemeldet am: 11.12.2003
Veröffentlicht am: 16.03.2004
 

Hallo, ich hatte vor Jahren mal einen Vitamin B Mangel. Bei mir hat es auf die Nerven geschlagen ... d.h. ich war sehr nervös und nicht sehr belastbar. Mein Arzt hatte mir damals auch gesagt, dass die B-Vitamine wichtig fürs Nervensystem sind. Grüße Barbara

Veröffentlicht von: Jutta Christine K.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 07.04.2002
Veröffentlicht am: 26.01.2004
 

Hi, schädlich ist es denke ich nicht, vor allem kommt es auch noch darauf an, wann das Blut abgenommen wurde, also ich meine für einen richtigen Vitamin B12 Spiegel sollte soweit ich weiß mindestens 48 Std. kein Vitamin B12 substituiert worden sein Grüßle

Veröffentlicht von: Berit H.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 05.06.2003
Veröffentlicht am: 26.01.2004
 

Hallo Nicole, nein ich komme nicht aus Meste. Leider kenne ich Dich nicht. LG Berit

Veröffentlicht von: Nicole G.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 04.01.2004
Veröffentlicht am: 04.01.2004
 

Hallo Hallo, hab nur mal ne Frage, bist Du die Berit Hesse aus Mieste? Dann müßtest Du mich noch kennen?;))

Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 04.11.2003
 

schädlich kann ich mir nicht vorstellen. B12 ist sehr wichtig für das hirn, vorbeugend gegen demenz, schau doch mal im strunz buch nach, wie dort die werte sind.

Veröffentlicht von: Berit H.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 05.06.2003
Veröffentlicht am: 29.10.2003
 

Liebe Strunzianer, im Rahmen einer Blutuntersuchung habe ich auch das Vitamin B12 kontrollieren lassen. Mein Wert beträgt 1.260pg/ml (200 - 1.000). Der Wert liegt außerhalb des Normbereiches. Kann mir jemand etwas dazu sagen, wie sich das auf den Körper auswirkt und ob das schädlich ist? Danke für Eure Antworten! LG Berit

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen