Vitamin D Einahme?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 248
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 26.02.2013
 

Fred, lebst Du in der Karibik? dann glaube ich Dir das gerne daß Du genug Vit.D in der Sonne tankst. LG Julia

Veröffentlicht von: Ralf B.
Beiträge: 175
Angemeldet am: 10.06.2009
Veröffentlicht am: 25.02.2013
 

Mein VitD-Spiegel ist ganz wunderbar gestiegen, nachdem ich nicht alle 5 Pillen morgens auf einmal genommen habe, sondern morgens 2 und mittags zum Essen 3. Der Vergleich mit dem Sonnenbad hinkt deshalb, weil bei oraler Einnahme das VitD durch den Verdauungstrakt resorbiert werden muss und - zumindest bei mir - scheint es da mengenmässige Grenzen zu geben.

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 25.02.2013
 

Das Vitamin D wird so wunderschön gespeichert, dass man sogar schon die Dosis für die ganze Woche im Voraus nehmen kann. LG, Michaela

Veröffentlicht von: W. K.
Beiträge: 91
Angemeldet am: 26.02.2011
Veröffentlicht am: 25.02.2013
 

Nö, Aufteilung ist nicht nötig. Bei einem natürlichen Sonnenbad in der Mittagssonne (im Sommer) werden locker 10-20000 Einheiten erreicht. Keine Notwendigkeit also.

Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 25.02.2013
 

Hallo Seya; ich nehme sie ( je 2000I.E.) verteilt auf Morgens nüchtern; mittags zum Essen und abends vor dem Schlafengehen.... D-versorgte Grüße Manfred

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen