Vitamin D Vergiftung

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Vitamin D Vergiftung

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 155
Angemeldet am: 02.12.2013
Veröffentlicht am: 27.06.2014

Hallo Mia, ich finde deinen Vitamin D Wert völlig normal....im Gegenteil er könnte sogar noch höher liegen. 155 mnol/l sind etwa 62 ng/ml. Das ist in unseren deutschen Laboren einer der Grenz-Höchstwerte. Ich habe z. B. 111 ng/ml und fühle mich gut damit. Habe allerdings auch massivst aufgefüllt nach der Formel Dr. van Helsing. Wobei ich mich frage, wie du in 15 Tagen mit einer Nur-Einnahme von 5.000 i.E. Vitamin D diesen hohen Wert erreichen konntest?! Nach der Formel van Helsing hättest du 480.000 i.E. zu dir nehmen müssen,um auf diesen hohen Wert innerhalb von 15 Tagen zu kommen. Du hast aber nur 75.000 i.E. zu dir genommen. Hm komisch. Bitte schau noch mal genau nach in deinen Unterlagen und/oder google mal "Gesund in 7 Tagen". Da gibt es eine Formel, nach der ich meine o.g. Masswerte her habe. Steht auch hier im Forum irgendwo. Viel Erfolg weiter hin. lg Heike

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 23.06.2014

Hallo Mia, der Vitamin-D Wert ist gut. Ein Wert über 150 nmol/l ist anzustreben. Komisch finde ich die Angabe Deines Labors bezüglich des Normalwertes. Laut meinem Labor ist ein Wert bis 300 in Ordnung. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Mia K.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 09.05.2014
Veröffentlicht am: 19.06.2014

Hallo, bei mir wurde vor ca. 3 Monaten ein niedriger Vit. D Spiegel gemessen. Daraufhin begann ich mit der Einnahme von 5.000 IE täglich innerhalb von ca. 15 Tagen. Danach Symptome wie metallischer Geschmack im Mund, Müdigkeit, schlapp, Durchfall. Dann erneute Messung. Vit. D lag bei 155 nmol/l, normal laut Labor bis 125. Mein Anfangswert war 35 nmol/l. Ich habe sofort die Einnahme beendet, aber der Wert hat sich in 2 Monaten kaum geändert...aktuell bin ich bei 150. Zusätzlich habe ich einen hohen Vit. E Wert von 20 mg/l, normal bis 16 laut Labor. Und Magnesium 1,06 mmol/l, wobei ich max. 300 mg elementares Mg tgl. nehme. Was mich aber beunruhigt, dass ich sehr gute Eisen und Trnsferrinwerte habe; ich nehme jeden Tag Eisen ein (hatte Eisenmangel). Aber mein Ferritin im Eimer leigt bei 3 ug/l. Hämoglobin ist grenzwertig 12,1g/dl. Wobei die Blutentnahme genau nach meinen Tagen erfolgte. Mein Albumin liegt bei 47,2g/l normal bis 52. Sonst super HDL Cholesterin 120 bis 130 mg/dl. Was ich so alles nehme: Orthomol immun Granulat 1xtgl Amino4u 6-10/tag Selen 200 täglich Mg 300 mg täglich Omega 3 paar mal die Woche Ca/Sango paar mal die Woche Probiotika täglich (Bactoflor) VitaBiosa oft Eisen 15-30 mg täglich L-Tryptophan 1-2 g sporadisch Bitte um Hilfe/Erfahrungen Mfg Mia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen