Vitamin E

12 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 06.09.2011
 

hallo ron danke für das feed-back

Veröffentlicht von: Ron S.
Beiträge: 105
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 06.09.2011
 

Hallo Markus, Ich nehme 2 Kapseln täglich zusammen mit Vitamin C 500mg retard.

Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 03.09.2011
 

friedemann: 32cent pro kapsel finde ich nicht teuer. dafür musst einfach nur eine jahresration nehmen ron: vielen dank für dein super feed-back. macht mich froh zu wissen, dass es nun wohl doch stimmt. wieviele kapseln am tag schluckst du denn?

Veröffentlicht von: Ron S.
Beiträge: 105
Angemeldet am: 19.05.2008
Veröffentlicht am: 01.09.2011
 

Ja das Vitamin E in seiner komplexen Form mit allen Tocopherolen und Tocotrienolen vermutlich für den Körper genauso besser ist wie wenn man alle Carotinoide zu sich nimmt und nicht nur eines habe ich ja hier schonmal beschrieben.....( Verdrängung durch Überschuss eines Bestandteils ) oft fragt man sich ob ein Präparat wie das von Hittich überhaupt von der Dosierung her ausreichen wird. Denn es scheint ja recht niedrig sosiert zu sein. Aber es reicht! Bei meiner letzten Blutuntersuchung beim Doc. War mein Vitamin E Wert sogar oberhalb des Referenzbereiches und das obwohl ich außer diesem Präparat nur wenig weiteres Vitamin E aus Kombipräparaten wie Vitamineral 31 zu mir nehme.

Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 31.08.2011
 

hi reinhard - ja genau jenes welches.

Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 31.08.2011
 

Hallo, ja, Hittich habe ich auch rausgefunden. Ist aber extrem teuer. Da bleib ich lieber bei meinen USA Vitaminen mit gelbem Etikett aus "grünem Ursprung".

Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 31.08.2011
 

Hallo, in meinem Vitamin E-400 ist das drin: - Natürliches Vitamin E 400 i.U. (als d-Alpha Tocopherol plus d-Beta, d-Gamma, d-Delta Tocopherol). - Inaktive Zutaten: Gelatine, Glycerin, Non-GMO Sojabohnen. Aber scheinbar reicht das nicht? Ich wusste nur das mehrere Tocopherole drin sein sollen.

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 30.08.2011
 

Hallo Markus B. wie heisst dein Präparat? Dr. Hittich?

Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 29.08.2011
 

Markus: da scheinst du zwar natürliches zu haben, aber welches nur mit alpha-Tocopherol vollgestopft ist, wenn die von mir beschriebenen nachteile dabei stimmen, dann wäre dein produkt hier für mich gerade das, was nichts nützt bzw. sogar schädlich sein kann. für mich selber, ich spüre nicht, ob meine vitamin-e einnahem nützt oder nicht. habe ja auch keine speziellen beschwerden.

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 26.08.2011
 

Eigentlich leuchtet die Argumentation ein. Doch ich hab jetzt gelesen, dass natürliches Vitamin E schnell instabil wird. Deshalb sei künstliches u. Umständen sogar besser. Ich nehme an, weil besser zu lagern. Grad in der Wärme jetzt musst ich feststellen, dass meine Softgels mit natürlichem Vitamin (4-Komponenten) ziemlich weich geworden sind. Falls die schon "gekippt" sind, könnte man sich dann noch ein halbes Jahr freie Radikale zufügen.... arg... . Vielleicht doch einfaches künstliches und das niedriger dosiert? Grüße Karel

Veröffentlicht von: Markus H.
Beiträge: 16
Angemeldet am: 02.03.2011
Veröffentlicht am: 26.08.2011
 

Ich nehme Vitamin E400, das nur aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Dosierung eine Tablett pro Tage entspricht 400 i.U. Lieferant findest du leicht über Google heraus, indem du "Vitamin E400" eingibst. Habe gute Erfahrungen damit gemacht. Ich nehme dieses Nahrungsergänzungsmittel seit Anfang 2011.

Veröffentlicht von: Markus B.
Beiträge: 412
Angemeldet am: 20.10.2010
Veröffentlicht am: 25.08.2011
 

hat sich mal jemand mit dem Vitamin-E auseinander gesetzt? Aussage: Komplettes Vitamin E besteht aus 8 Tocotrienolen und Tocopherolen. Doch viele Schulmediziner empfehlen immer noch das künstlich erzeugte Vitamin E 400. Dabei kann dieses in hohen Dosen sogar gefährlich sein. Große Mengen von nur alpha-Tocopherol zerstören das natürliche Gleichgewicht mit anderen Tocopherolen bzw. Tocotrienolen, wie zum Beispiel mit dem gamma-Tocopherol und können so Schäden verursachen. aufgrund dessen habe ich ein Vitamin-E mit folgenden inhaltsstoffen: Alpha-Tocotrienol 14,7 mg Alpha-Tocopherol 15 mg Beta-Tocopherol 254 mcg Beta-Tocotrienol 2,5 mg Gamma-Tocopherol 127 mcg Gamma-Tocotrienol 26,8 mg Delta-Tocopherol 32 mcg Delta-Tocotrienol 6,9 mg meine fragen dazu: 1. märchen oder wahrheit von wegen, am besten alle 8 inhaltsstoffe? für mich leuchtet es ein, dass alle stoffe sicher besser sind, nur oekotest behauptet, das wäre nicht erwiesen. 2. die wirkung soll ja mit allen inhaltsstoffen um ein x-faches höher sein. wie würdet ihr das dosieren? laut doc ca. 400mgr. pro tag...von diesem produkt? weniger? danke für eure meinung, hints etc.

12 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen