Vitamine, Mineralien und Aminosäuren

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Vitamine, Mineralien und Aminosäuren

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 01.10.2013

Was hast du in der Zwischenzeit gemacht?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nina v.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 16.09.2012
Veröffentlicht am: 05.03.2013

Hallo ihr Lieben, mein neuer Hausarzt scheint der richtige zu sein. Hier habe ich all meine gewünschten Untersuchungen machen lassen können. Gleichzeitig führt die Praxis auf eigene Kosten auch noch eine Blutuntersuchung zu Leber- und Nierenwerten durch. Nach meinen Ergebnissen wurde mir Dekristol 20000 i.E. verschrieben und mein Arzt meinte ich solle mehr Selen nehmen. Das Labor, das die Aminosäuren gemessen hat, rät mir -wie ihr gleich sehen könnt- Isoleucin, Histidin, Cystein und Glutamin einzunehmen. Bislang habe ich keine MAPs genommen und sehe halt nun auch das Ergebnis dazu. Schnief! Vitamine/Mineralien 8.2.13 Referenz Magnesium im Serum 0,79 0,7-1,00 Vitamin C 13,9 5,0-15,0 Zink im Serum 0,9 0,6-1,2 Kupfer im Serum 14,4 11,0-24,0 Selen 61 50-120 Folsäure >24 1,8-9,0 Ferritin 43 15-170 Vitamin B6 145 5-30 Vitamin B12 655 >300 Vitamin D (25-OH-Chol.) 26,8 ohne Angabe essentielle Aminos Leucin 114 105-201 Isoleucin 51 54-105 Threonin 137 75-220 Valin 273 190-350 Lysin 204 155-275 Methionin 27 25-49 Phenylalanin 60 46-180 Tryptophan 45 34-90 Histidin 75 79-121 nicht essentielle Aminos Glycin 288 190-490 Alanin 311 260-583 Serin 105 80-193 Arginin 82 75-140 Cystein 7 17-49 Tyrosin 53 51-112 Proliun 332 90-342 Glutaminsäure 34 13-91 Glutamin 462 500-758 Asparginsäure 10 5-21 Aspargin 49 39-79 proteinungebundene Aminos Citrullin 15 28-60 Taurin 86 57-228 Ornithin 56 42-120 Ich bin schon sehr gespannt, wie die Rechnung hierzu aussehen wird, da ich dem Arzt eigentlich nur ein paar Aminosäuren genannt habe, die ich messen lassen möchte. Werde euch informieren. Ich nehme bereits NEMs: C, D, Beta-C., Selen, Kupfer, Folsäure, Magnesium, Vitamin K, E, B-Vitamine und Omega 3. Mein BMI liegt bei 19 (noch! bin gerade frisch schwanger), Körperfett bei ca. 18%. Ich werde demnächst das Laufen wieder starten und muss wohl meine Ernährung proteinreicher gestalten, damit das mit den Aminosäuren noch was wird. Was würdet ihr mir denn raten, um meine Werte zu verbessern? Liebe Grüße Nina.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen