Vitamin/Vitalkomplex

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Vitamin/Vitalkomplex

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Christian B.
Beiträge: 399
Angemeldet am: 23.02.2004
Veröffentlicht am: 10.07.2008

Ich nehme z. B. Selen auch von einem niederländischen Internetshop. Marion hat Recht, NEM dürfen in Deutschland nur sehr gering dosiert sein, ansonsten gelten sie als Medikament und müssen per Rezept in der Apo gekauft werden (zu Apothekerpreisen). Da hilft nur im Internet (NL) bestellen oder wie ich, von den einzelnen Vitaminen und Mineralien, die man in Deutschland beim Discounter kaufen kann halt einfach nicht eine Kpasel sondern entsprechend mehr nehmen. Chris

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karlson v.
Beiträge: 61
Angemeldet am: 19.02.2006
Veröffentlicht am: 09.07.2008

Hallo zusammen, im Vitaminbuch ist der holländische Marktführer genannt, der hat Selenmethionin mit 200µg im Angebot. Mal als ein Beispiel... Meine Ernährung orientiert sich an der neuen Diät (ich mache allerdings keine Diät, nicht notwendig) und enthält viel Obst, Gemüse und Eiweiß. Dürfte also nicht so verkehrt sein. Ich nahm 200, dann 400 und bekam meinen Blutwert nicht über 95! Jetzt nehme ich halt 800µg und lasse in kürze wieder nachmessen!!! Wenns nicht im Essen ist, dann eben NEM. Ich nehme den Hinweis von Dr. Strunz sehr ernst und will auf einen Blutwert > 200 kommen. Relevant ist für mich nur das, was im Blut ankommt. Viele Grüße, Karlson

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Marion H.
Beiträge: 23
Angemeldet am: 09.07.2008
Veröffentlicht am: 09.07.2008

Hallo Jürgen, ich denke dass es nicht sinvoll wäre reine NEM so hoch zu dosieren da es ja ERGÄNZUNG sein soll, also Ergänzung zu einer sinnvoll zusammengesetzten Ernährung. Zusätzlich zur Ernährung kommst du dann mit Nahrungsergänzung noch viel eher an die von Strunz empfohlenen Mengen ran - die Kapseln sollen ja eine vernünftige Ernährung nicht ersetzen. Im übrigen gibt es ja auch, soweit ich weiß, Beschränkungen bw Höchstwerte bei den einzelnen Vitaminen, Mineralien und Co dass die NEMs weiter frei verkäuflich sein dürfen. Grüße nach Berlin, Marion

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen K.
Beiträge: 30
Angemeldet am: 28.06.2008
Veröffentlicht am: 28.06.2008

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem Nahrungsergänzungsmittel, das alle wesentlichen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und auch Antioxidatien enthält, und zwar in den Mengen, die von Dr. Strunz u.a. empfohlen werden, wie z.B. im Buch "Froh-Medizin", das mir sehr gut gefällt. Wenn man in den Strunz-shop schaut, fällt auf, dass z.B. kein Präperat mit einem Selen-Anteil > 60 Mikrogramm pro Tagesdosis angeboten wird - empfohlen wird von Dr. Strunz aber eine zusätzliche Einnahme von 200-300 mikrogr. ! Was nehmt ihr eigentlich für Präperate? Gruß aus Berlin hobiewaters

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen