vom 09.01.2013 Depression? Daneben zielen!

  Sie haben  Lesezeichen
Thema vom 09.01.2013 Depression? Daneben zielen!

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 19.02.2013

Isegrim/Phyretra,da Du Deinen Namen gewechselt hast, nehme ich an, dass Du zwar weißt, wo Du hin willst, aber nicht, wer Du bist.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 13.02.2013

Hallo Phyretra, bist Du ein Mann? Leider kann man das aus Deinem Namen nicht schließen. Na ja, ist nicht so wichtig. Ein Ziel definieren und dann volle Konzentration klingt erst mal nicht schlecht. Keinen Millimeter abweichen finde ich lebensfremd. Wer Kinder hat, kann das sicherlich bestätigen. Es geht ja auch ganz allgemein im Leben darum, sich auf andere Menschen einzulassen, und die funktionieren in der Regel nicht so, wie man es vorher geplant hat. In sich selbst zu ruhen, und kreativ auf andere zu reagieren kann wichtiger sein, als stur sein Ziel zu verfolgen. Den Weg zum Ziel finde ich sehr wichtig. Kurvig, steil und beschwerlich darf der Weg abschnittsweise schon sein, von mir aus. Aber nicht nur. Bedenke, Du bist 99% Deiner Lebenszeit auf dem Weg. Das letzte Ziel ist der Tod. Da kann ein wenig Lebensfreude und Lockerheit zwischendurch nicht schaden. Also ich für meinen Teil werde heute abend eine spannende und phantasievolle Geschichte lesen. Und zwar ganz ohne jeglichen Zweck, völlig unpräzise und ungewissenhaft, einfach nur weil es mir gefällt. Und wenn meine beste Freundin mich in der Zeit anruft, dann lege ich das Buch beiseite und halte ein völlig unverantwortlich sinnfreies Schwätzchen. Ich vermute, ich bin schon am Ziel. Mein ganzes Leben lang schon. LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 07.02.2013

Hallo Phyretra, kennst Du das denn nicht? Du verbeißt und verrennst Dich in eine Ziel, und dann klappt es gerade darum nicht? Ein wunderbares Beispiel für das Danebenzielen ist mein Mann. Der baut sich auf mit Krafttraining, und ich baue ihn auf, indem ich für seine exzellente Ernährung sorge und sein Selbstbewußtsein stärke wo immer ich kann. Und jetzt wundert er sich, dass er beruflich so erfolgreich ist. Meint, das sei ihm irgendwie in den Schoß gefallen. Die sensationellen Ideen und Erfolge seien wie von selbst gesprudelt. Und ich stehe da, lächle, und hab auf einmal eine verdammt gute Partie an meiner Seite. Tja wir Frauen haben Talent für das Danebenzielen. Die Frau von Dr. Strunz kann das auch. Gehe ich jede Wette ein! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Friedemann H.
Beiträge: 292
Angemeldet am: 26.10.2009
Veröffentlicht am: 11.01.2013

ja, ist er: http://www.strunz.com/news.php?newsid=1591

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Daniel K.
Beiträge: 333
Angemeldet am: 08.12.2012
Veröffentlicht am: 09.01.2013

http://www.strunz.com/news.php?newsid=2027 Was hier beschrieben wird ist bereits als NLP bekannt. Ist Dr. Strunz ein Freund dieser Technik?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen