Walking: zu geringer Puls?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Walking: zu geringer Puls?

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang M.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 04.08.2003

Hallo Gundula, das mit dem nordic Walking werde ich demnächst probieren. Danke sehr.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rita S.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 05.07.2003
Veröffentlicht am: 02.08.2003

Hallo Wolfgang, habe gerade meine Erfahrungen zum Thema an meinen Betrag gehängt. Steht aber unter Allgemeines! Thema: Puls, Pulsuhr und ... Ist viel geschriebenes, deshalb halte ich mich hier zurück ;) Gruß Rjita

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Evi L.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 29.07.2003

Hallo. Ich habe vor 8 Wochen mit Walken angefangen. Bin seit 4 Wochen am Joggen. Allerdings mit Gewichten. Leichte Hanteln. Jeweils 500g. Würdet Ihr mir davon abraten? Die Idee mit der Musik ist übrigens Klasse. Da läuft es sich tatsächlich leichter. Grüße Eva

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Susanne S.
Beiträge: 346
Angemeldet am: 28.03.2002
Veröffentlicht am: 29.07.2003

ich hatte grosse knieprobleme und konnte keinesfalls laufen. durch den crosstrainer hat sich das sehr verbessert, jetzt laufe ich ohne grosse probleme. besorge dir einen crosstrainer, aber bitte nicht so ein billiges teil aus der fernsehwerbung, das lohnt sich nicht. bei e.bay gibt es gute, von proform.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang M.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 29.07.2003

Hallo Rosalinde, das habe ich gestern und vorgestern probiert. Dabei bin ich auf Puls 115 gekommen. Danach habe ich mich aber leicht unwohl gefühlt, und heute als Ausgleich langsamer ge'walkt'. Ich habe vor allem beobachtet, daß Steigungen den Puls gut ansteigen lassen. Ein schnelleres Walken in der Ebene bringt anscheinend nicht so viel, und es ist m.E. für die Gelenke anstrengender. Jetzt müßte ich nur noch ein paar Steigungen in der norddeutschen Tiefebene finden... Hat jemand von Euch Erfahrung, wie sich das Walking mit Stöcken auf den Puls auswirkt?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jutta T.
Beiträge: 166
Angemeldet am: 06.12.2002
Veröffentlicht am: 28.07.2003

Hallo Wolfgang, also ich würde auf keinen Fall mit Gewichten laufen, das belastet Deine Kniee noch mehr, wie wäre es mit Radfahren? Und das Walking trotzdem weiter machen. Vielleicht erholen sich die Kniee ja noch und Du kannst irgendwann doch wieder Laufen, das kann aber teilweise Jahre dauern. Gute Besserung Jutta

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Rosalinde H.
Beiträge: 69
Angemeldet am: 14.07.2003
Veröffentlicht am: 28.07.2003

Hallo Wolfgang, schnappe Dir einen Walkman, lege fetzige Musik auf und versuche mit kräftigen Schritten temperamentvoll durch die Gegend zu walken! Dann müsste Dein Puls automatisch in die Höhe gehen! Gruss und Erfolg! Rosalinde

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang M.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 28.07.2003

Hallo Tore, habe ich erwogen - ist aber Unsinn. Ich nehme gerade ab, um meine Gelenke zu schonen und dann vielleicht auch mal richtig laufen zu können - und da kann Walking mit mehr Gewicht eigentlich nur gefährlich sein.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tore T.
Beiträge: 35
Angemeldet am: 08.07.2003
Veröffentlicht am: 28.07.2003

Wie wäre es mit Gewichten an Armen und Beinen ?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfgang M.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 25.07.2003
Veröffentlicht am: 25.07.2003

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand einen Rat geben. Ich mache seit ein paar Wochen Walking (ohne Stöcke). Heute habe ich dabei meinen neuen Pulsmesser ausprobiert, und der Puls liegt so zwischen 100 und 110 maximal. Ruhepuls ist 60. 100-110 erscheint mir sehr wenig. Gleichzeitig merke ich, daß ich inzwischen nicht mehr so richtig 'in Schweiß' komme, also wahrscheinlich alles in allem zu wenig trainiere. Mein Idealpuls ist 136 (ausgerechnet). Ich kann mir nur schwer vorstellen, noch schnellere Schritte zu machen. Laufen fällt für mich auch flach, denn ich habe Probleme mit den Knien, und bin ganz froh, daß sie beim Walking bis jetzt Ruhe gegeben haben. Hat jemand einen Tip, wie ich die Trainingsintensität etwas erhöhen kann? Wolfgang

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

10 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen