Wann und was essen vor dem Training?

9 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Kenny
Beiträge: 4
Angemeldet am : 10.12.2017
Veröffentlicht am : 13.12.2017
 

Vielen Dank für die Tipps!

Meine Ziele sind Muskeln aufbauen und Gewicht reduzieren. Laufen tue ich je nach Lust und Laune aerob (absolut kein Problem mit Hunger) oder anaerob, mein Kampfsport ist definitiv letzteres.

Ich werde, bis auf Nudeln/Reis, mal die nächsten Tage durchprobieren, womit ich gut klar komme, den Anfang mache ich morgen mit Skyr + etwas Obst + Cashews (Nüsse gehen leider nicht wegen Allergie).

@Martin G. : Wie macht man denn einen Eiweißkuchen?

Veröffentlicht von : Heiko
Beiträge: 212
Angemeldet am : 23.11.2016
Veröffentlicht am : 13.12.2017
 

Du kannst vor dem Training auch schon einen Eiweißshake nehmen, ergänzend oder alleine BCAA und ein paar KH = ein Stück Obst, Eiweißriegel, etwas Quark.

Oder 2 Stunden vorher etwas mehr Fett und KH (Avocado, Quark, Haferflocken...)

Läufst du langsam oder schnell, also aerob oder anaerob? 

Veröffentlicht von : Silke O.
Beiträge: 23
Angemeldet am : 21.09.2017
Veröffentlicht am : 13.12.2017
 

Wann ist nicht wirklich die wichtige Frage. Hauptsache du isst genug über den Tag für dein Kraft Training. Wichtig wäre da auch , wo dein Ziel ist?

Wo willst du hin? Abnehmen? Muskel aufbauen? Da gehört eine Eiweissreiche ernährung zu. Sprich: Fleisch oder wie bei mir als Veganer dann via Nahrungsergänzugen.

Als Fleisch kannst du Rind- oder Hähnchen und Putenfleisch verwenden. Dazu gesunde Carbs wie Reis / Nudeln / Kartoffeln und du hast schon mal eine gute Basis. Nichts desto trotz brauchst du trotzdem immer noch jede Menge eiweiss um beim Muskelaufbau erfolgreich zu sein. Da reicht eine Mahlzeit nicht wirklich. Ich muss da sowieso zu Nahrungsergänzungen greifen und tirnke z.B. diese Shakes https://veganes-eiweiss.de/blender-bottle-shaker-test-erfahrungen/

Mit Whey kann man im Prinzip nichts falsch machen, das ist eben nur eiweiss. MIt allen anderen Supps bzw Nahrungsergänzungen würde ich warten, bis du noch etwas im Sport drin bist und dich auch auskennst.

 
Veröffentlicht von : Martin G.
Beiträge: 43
Angemeldet am : 17.04.2014
Veröffentlicht am : 12.12.2017
 

Kenny,

Vorschlag, könnte Dir eine kleine "Kaffeepause" hier weiterhelfen. Mit Kaffeeeiweiss-shake+ Eiweisskuchen und/oder Eiweissriegel (Natürlich selbstgemacht). Haut rein...

Viel Spass beim Testen...

Veröffentlicht von : Kenny
Beiträge: 4
Angemeldet am : 10.12.2017
Veröffentlicht am : 12.12.2017
 

Der zweite Teil meines letzten Beitrags ist aus irgendeinem Grund verschwunden!? Wenn ich laufe, habe ich auch keine Probleme mit Hunger, nur bei der Kombination mit Krafttraing und Konzentration merke ich, dass die letzten beiden schnell nachlassen. Üblicherweise esse ich morgens gegen 6:00 Uhr  4 Rühreier mit Speck + 1 Apfel oder Birne oder Paprika oder Gurke, mittags um 12:00 dann 0,3l EiweißShake und einen Salat mit etwas Ei oder Käse oder Fleisch, Abends 19:00 Uhr (oder nach dem Sport 21:00 Uhr) dann Fleisch + Gemüse. Also möglichst wenig KH (ca. 60-160 g pro Tag). 

Kann es daran liegen, dass das Training in die Abendessenszeit fällt und das nur Kopfsache ist?

Oder vor dem Training etwas essen (Ei + irgedwas, was mir nicht einfällt im Moment) und dafür dann ein kleineres Abendessen? Da wären dann allerdings nur etwa 3-4h zwischen den Mahlzeiten.

 

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 483
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 12.12.2017
 

Hallo Kenny, 

vielleicht vor dem Umzug ins andere Forum doch noch mal lesen.

https://www.strunz.com/de/forum/kh-oder-eiweiss--vor-dem-krafttraining/?p=1

https://www.strunz.com/de/news/was-essen-nach-dem-sport....html 

 

Bei mir (damals Fettverbrennung mein Thema) 2 Stunden vor dem Training 2 weichgekochte Eier oder 0,3 l EW-Shake mit Wasser.

Gruß

Ramona

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1034
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 12.12.2017
 

Hallo Kenny,

wie ernährst Du Dich denn sonst so über den Tag? Ich bin auch im Boxverein, esse punkt 12 und habe um 18.30 Uhr Training. Aber habe keinen Hunger ;-) ...esse nix zwischen 12:45 Uhr und Training.

Ich esse aber auch maximal 160g Carbs am Tag! Tendenz Richtung 100g...

VG

Robert

PS: Als ich noch Carbloader war, hatte ich ähnliche "Probleme"...

Veröffentlicht von : Kenny
Beiträge: 4
Angemeldet am : 10.12.2017
Veröffentlicht am : 12.12.2017
 

Hmm, warum bin ich denn hier falsch?

Veröffentlicht von : Kenny
Beiträge: 4
Angemeldet am : 10.12.2017
Veröffentlicht am : 10.12.2017
 

Hallo!

Ich mache regelmäßig Kampfsport mit viel Boxen, also Kraft- und Ausdauertraining in einem. Wenn ich um 12:00 Uhr Mittag gegessen habe ( Salat und Eiweißkomponente) und um 18:00 Uhr mit dem Training beginne (beide Termine sind fix), brauche ich zwischendurch noch etwas zu essen. Wann und was wäre empfehlenswert? Nur ein Eiweißshake reicht mir nicht, sonst starte ich mit Hunger.

9 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen