Warnung vor NEM

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Ingo W.
Beiträge: 160
Angemeldet am : 29.09.2015
Veröffentlicht am : 11.02.2018
 

@Christine: Es steckt tatsächlich Bösartigkeit (und bei Untergebenen/Ausführenden ist es eine Mischung Angst [siehe auch hier im Foruzm, wo einer fragte, ob so viel Jod denn gut sei ...], Dummheit und blindem Gehorsam) hinter solchen 'Warnungen' und Versuchen, bestimmte Dinge zu verbieten. Einfach mal über die NWO und die Zentralbanken informieren ...

Über den Druck, immer mehr zu Impfen, hast Du vielleicht auch schon gelesen, davon gehört oder es sebst erlebt. Auch Dr. Strunz tippt das Thema manchmal leicht an und triggert die Alternativen.

Alles Liebe.

Veröffentlicht von : Ingo W.
Beiträge: 160
Angemeldet am : 29.09.2015
Veröffentlicht am : 11.02.2018
 

@Greg: Weil die Leute schlafen.

Tagsüber der Job bis zum Umfallen, abends dann nur die Glotze an und Bier. Und die ganze Zeit über die kleine Mikrowelle neben sich oder direkt am Körper. Was erwartest Du da ...? ^^

Veröffentlicht von : GregP
Beiträge: 123
Angemeldet am : 23.10.2013
Veröffentlicht am : 11.02.2018
 

....es ist schon heftig, wie Ärztekammern/Verbraucherschutz Angst vor einem Automechaniker haben. 

Beim Verbot wäre die Alternative: die Gifte der Pharmaindustrie. Tolle Alternative...

Mich wundert nur, dass trotz dieser Verbote es so wenig Widerstand in der Bevölkerung dagegen gibt. 

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 660
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 07.02.2018
 

Verboten ist es ja für deutsche Produkte, kaufen können wir ja in Deutschland trotzdem alles.... wenn sie das nun auch noch verbieten würden (die Einfuhr) dann müsste man schon von bewusster Bösartigkeit ausgehen.... ich nehme auch schon lange einen hoch dosierten B-Komplex, in dem die Dosis tw. 100mg beträgt (B1/3/5).

Veröffentlicht von : Thomas V.
Beiträge: 1070
Angemeldet am : 27.01.2016
Veröffentlicht am : 07.02.2018
 

B-komplex 50 nehm ich seit 2 Jahren zur Senkung des Homocysteins....keine Probleme. Zeitweiese nahm/nehm ich sogar 2 davon. Senkung des Spiegels bei 50 mg von 14 auf 9.x und bei 100 mg auf 8.x.

Bei Verbot...was wäre die Alternative?

Zum Glück gibt es das Internet!

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 660
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 07.02.2018
 

Und so sieht es dann aus, wenn Behörden vor zu hoch dosierten NEM warnen.... 

Da ist ein B-Komplex mit 50mg pro Vitamin und ein Zink mit 50mg pro Kapsel!

6 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen