Warum ? vom 6.5.2013

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Warum ? vom 6.5.2013

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Astrid B.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 04.11.2012
Veröffentlicht am: 16.05.2013

Mein Vater ist überzeugter Strunzler und hat mir in meiner Schwangerschaft verschiedene News gezeigt, die mich wiederum überzeugt haben. :-) Jetzt lese ich seit einem 3/4 Jahr die News und habe dann meine Ernährung umgestellt und mit NEMs begonnen. Nach der Geburt meines Sohnes hatte ich ratzfatz mein altes Gewicht wieder. Ich überzeuge keinen mehr, der nicht Interesse hat. Ist bei meinem Partner schon schwer genug. (Sehr oft krank, aber keine Ratschläge annehmen). Kommentare, die ich ständig höre: "Du bist viel zu dünn. Du musst mehr essen." Mit "mehr essen" meinen sie Nudeln, Reis, etc., damit ich auch zunehme. Ich denke da mittlerweile egoistisch und sage mir: "Sie werden schon sehen was ich davon habe." Viele Grüße Astrid

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andreas N.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 04.08.2011
Veröffentlicht am: 15.05.2013

Hallo Sabine, du hast recht bloß nix sagen, man wird als Besserwisser hingestellt, und jeder Bier trinkende und rauchende hat nen blöden Kommentar für den Vitaminfresser. Ich sag auch nix mehr!! es sei den jemand fragt warum ich immer so Fit bin. Ich muss ja nicht alles essen und trinken Liebe Grüße, Andreas

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred A.
Beiträge: 900
Angemeldet am: 04.01.2010
Veröffentlicht am: 15.05.2013

...und--Sabine-danke! wenn sie nich agressiv werden, dann werden sie ironisch und ziehen einen gerne auf... oder scherzen blöd rumm... . Das Thema "Missionieren" hatten wir schon mehrfach; ich denke Viele von uns haben ihren Weg gefunden, damit um zugehen... Wer ernsthaft Interesse hat, bekommt von mir alle erdenkliche Hilfestellung; aber er muß Interesse haben und auch was ändern wollen.... Bei vielen ist der Leidensdruck einfach NOCH nicht stark genug.... . Grüße Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine.humer01
Beiträge: 127
Angemeldet am: 16.04.2010
Veröffentlicht am: 13.05.2013

Hallo Edwin, damit habe ich schon lange aufgehört. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass andere Menschen sogar böse und aggressiv werden, wenn man über so etwas spricht. Ganz zu schweigen davon, dass das Nichtinformierte sowieso nicht glauben. Ich habe mich selbst überzeugt, habe große Fortschritte gemacht, auch mein Mann, und fühle mich im Übrigen sehr privilegiert, dass ich Zugang zu solchen Informationen habe. Liebe Grüße, Sabine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Edwin H.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 21.01.2013
Veröffentlicht am: 12.05.2013

Auch die News von heute zeigen doch wieder die Ignoranz und Dummheit von unaufgeklärten bekannten Persönlichkeiten (Dr. Lauerbach) und Institutionen (DGE) gegenüber NEM usw. Es ist ja fast nicht mehr auszuhalten. Ich bin jetzt 63 Jahre, nehme seit 20 Jahren NEM nach einem Seminar bei Dr. Strunz 1993 und 25 Jahren "no sports" habe ich danach sofort das Laufen angefangen und bin seitdem außer mal einer leichten Erkältung nie krank. Deshalb: AUFRUF AN ALLE HIER: WIR MÜSSEN DIE NEWS AN ALLE DIE UNS AM HERZEN LIEGEN MITTEILEN.ES MUSS EINE GRÖßERE VERBREITUNG DES WISSENS VON DR. STRUNZ STATTFINDEN. SEIT NICHT TRÄGE, LEITET DAS WISSEN ÜBER ALLE MÖGLICHEN KANÄLE (FACEBOOK usw.) WEITER!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Edwin H.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 21.01.2013
Veröffentlicht am: 12.05.2013

Auch die News von heute zeigen doch wieder die Ignoranz und Dummheit von unaufgeklärten bekannten Persönlichkeiten (Dr. Lauerbach) und Institutionen (DGE) gegenüber NEM usw. Es ist ja fast nicht mehr auszuhalten Ich bin jetzt 63 Jahre, nehme seit 20 Jahren NEM nach einem Seminar bei Dr. Strunz 1993, fing danach sofort das Laufen an und bin außer mal einer Er kältung nie krank. Deshalb AUFRUF AN ALLE HIER: WIR MÜSSEN DIE NEWS AN ALLE DIE UNS AM HERZEN LIEGEN MITTEILEN.ES MUSS EINE GRÖßERE

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Martin S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 08.05.2013
Veröffentlicht am: 08.05.2013

In dem Artikel fragt Dr. Strunz nach dem psychologischen Hintergrund, einer Erklärung. Wieso werden neue, mehrfach bewiesene Erkenntnisse, also Wissen, von den Ärzten in Deutschland so häufig ignoriert? Das ist leicht zu beantworten: Das ist Mensch ! Wenn am Weltbild gerüttelt wird, also an den Urfesten der bisherigen Überlebensstrategie einer Persönlichkeit. Dann muss diese Erkenntnis zunächst hartnäckig ignoriert werden, da sie das Überleben gefährdet. Wie lange hat es gedauert bis wir Menschen vom geozentrischen zum heliozentrischen Weltbild gewechselt haben? Wenn es heißt: Aus der Sicht eines führenden Krebstherapeuten.... Dann ist das eben sein geozentrisches Weltbild.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen