Warum fällt d. Laufen manchmal so schwer? Schadet es den Gelenken?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Warum fällt d. Laufen manchmal so schwer? Schadet es den Gelenken?

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: susanna p.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 27.11.2002
Veröffentlicht am: 27.11.2002

Liebe Gertraud, nun ich kenn das auch sehr gut, und ich kann dir nur empfehlen Z: b: unterschiedliche Trainingsblöcke einzulegen, d. h. 2-3 Tage laufen..2 Tage Pause oder leichtees Training schwimmen, gymnastik u.dgl. der Körper verbraucht die Nährstoffe und braucht wieder 2-3 Tage je nach Trainingsintensität bis er wieder aufgefüllt ist. Nach einem Marathon muß man ja auch pausieren. Wenn die Beine schwer sind, ist das ein erstes Zeichen das der Körper Nährstoffe braucht ! Hab ein tolles Laufseminar besucht, funktioniert nun super bei mir. Viel Spaß !!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Tina P.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 06.11.2002
Veröffentlicht am: 26.11.2002

Hallo Gertraud also der Körper ist ja auch keine Maschine. Also gibt es gute und schlechte Tage. Hinnehmen und das beste draus machen. Was Deine Schmerzen angeht... ich persönlich halte sehr viel von anatomisch korrekter ahltung beim Laufen. Guck' Dir mal das Buch "Lauf los... aber richtig" von Benita Cantieni an und kontrolliere dies mit Deiner Körperhaltung. Alles Gute Regula

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kai Wilhelm T.
Beiträge: 217
Angemeldet am: 29.04.2002
Veröffentlicht am: 26.11.2002

Ich hoffe, du warst zu Beginn deiner "Läuferkarriere" einmal beim Orthopäden und hast dich durchchecken lassen. Ich benötigte zum Beispiel aufgrund einer minimalen Fehlstellung der Füße maßgefertigte Laufeinlagen. Die kosten nicht die Welt (rund 100 Euro) und sorgen für eine anatomisch günstige Belastung von Gelenken, Bändern+Wirbelsäule. Deine Schilderung klingt so, als hättest du dies versäumt.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gertraud S.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 08.08.2002
Veröffentlicht am: 25.11.2002

Mich würde interessieren, warum einem manchmal das Laufen so furchtbar schwer fällt? Ich laufe seit Juli , mittlerweile 3x die Woche /1Stunde. Aber manchmal habe ich das Gefühl, ich habe Bleifüsse und ich bin totaler Anfänger. Dann wiederrum geht es völlig problemlos und leichtfüßig. Womit hängt das denn zusammen? Außerdem bemerke ich zunehmend, dass mir des öfteren einmal das Knie, dann wieder die Achilissehne, dann wieder der untere Rücken weh tut. Mittlerweile befürchte ich schon, dass ich meine Gelenke dauerhaft durch das Laufen kaputt mache. Wie ist das denn mit den Gelenken und dem Laufen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen