Was haltet ihr von Schütthaar?

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Jordan P.
Beiträge: 15
Angemeldet am : 17.04.2018
Veröffentlicht am : 24.04.2018
 

Verstehe nicht warum sowas gemacht wird. Der Forum passt auch gar nicht dazu...

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 508
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 23.04.2018
 

Huhu zurück,

… das ist ja zum Haare raufen, erster Beitrag gleich mit erster Kaufaufforderung.

Mit SEO kann man die Verkaufswebseite betreffend sehr viel mehr erreichen!

Schon gewusst, Brennnessel treibt in der Regel im April aus und ist tief in den Herbst hinein beständig, also SELBERPFLÜCKEN!

Veröffentlicht von : Martin M.
Beiträge: 1
Angemeldet am : 23.04.2018
Veröffentlicht am : 23.04.2018
 

Huhu,

das mit der Brennnessel hat bei mir etwas geholfen, generell ist Brennnessel sehr gesund, siehe diesen Artikel.

Habe mich sehr gefreut über die Wirkung und werde es öfters verwenden :)

 

Liebe Grüße

Veröffentlicht von : bea22
Beiträge: 2
Angemeldet am : 18.03.2017
Veröffentlicht am : 21.03.2017
 

Hallo zusammen,

was machst du mit dem Rizinusöl, ich die Haare oder Kopfhaut einmassieren? Auch wenn man/ frau feines Haar hat? Und wieviel?

Gruß, bea

Veröffentlicht von : Emma K.
Beiträge: 12
Angemeldet am : 31.08.2016
Veröffentlicht am : 12.03.2017
 

Hi zusammen,

 

also ich kann euch Rizinus Öl empfehlen! Habe zuvor Kokos Öl verwendet um meine Haare zu pflegen, war aber nie 100% zufrieden. Habe mich dann im Internet etwas umgeschaut und war zuerst skeptisch. Aber nach einiger Zeit des Ausprobierens wurde mein Haar kräftiger und auch wieder recht dick :)

Veröffentlicht von : Emma.
Beiträge: 42
Angemeldet am : 30.01.2014
Veröffentlicht am : 23.02.2017
 

Liebe Rita,

hast Du mal Pantothensäure/ Vitamin B5 probiert? Diesen Tipp habe ich hier im Forum gelesen und damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Haare wachsen schneller und man sieht richtig, wie kleine neue Haare nachwachsen. Ich habe täglich 500-1000mg genommen und hatte noch nie so dichte lange Haare wie jetzt. :-)

Viele Grüße Emma

 

Veröffentlicht von : Ramona S.
Beiträge: 508
Angemeldet am : 07.06.2011
Veröffentlicht am : 23.02.2017
 

Hallo Rita,

Erfahrungen rund um Schütthaar (z.B. Produkt Keraflow bei Amazon)kannst du in den 44 -> 1 bis 2 Sterne-Kundenrezensionen erlesen.

Hast du denn schon aufgegeben und fügst dich deinem Schicksal immer dünner werdenden Haaren als Frau?

Ich gehe davon aus dass, du alles Mögliche schon ausprobiert hast.

Alle 4 News vom Doc rund um das Thema Haarausfall gelesen, an zu wenig Vit. D, zu wenig Zink, zu wenig Jod, zu wenig B-Vitamine hast du eventuell schon selbst gedacht inkl. einer Beratung in der Apotheke und Beratung bei einer berufserfahrenen Friseurin.

Ein Aminogramm (99,66€) wäre vielleicht die schnellste Lösung.

Unterstützend über die Ernährung:
 Beispiel 1:

Smoothie aus Hafer, Brennnesseln und Zimt

- 1 Liter heißes Wasser

- 4 EL Haferflocken

- 1 Handvoll Brennnesselblätter (gibt es auch in Pulverform im Reformhaus)

- 1 EL Zimt (aus Ceylon!)

- 2 EL Rohrzucker (Xylith wäre vielleicht die bessere Alternative)

Anmerkung:
Brennnesseln sind reich an Vitaminen (wie etwa A, C, D und K) und Mineralstoffen (wie Kalium, Phosphor und Eisen), deshalb sind sie auch in vielen Shampoos zu finden

Beispiel 2:

Grüner Smoothie mit Bierhefe

-          Spinat: mit Magnesium, Folsäure, Pantothensäure und Vitamin C, die an der Synthese von Kollagen (Bestandteil der Haare) beteiligt sind und bei der Eisenaufnahme helfen.

-          Avocado: sehr nahrhaftes, vollwertiges Nahrungsmittel

-          Spirulina oder Mikroalgen: Diese helfen beim Ausgleich eines Vitamin B-12-Mangels, der häufig zu Haarausfall und Ergrauen führt.

-          Bierhefe: natürlicher Nährstoff, der viele Vitamine des B-Komplexes, eine beträchtliche Menge an wichtigen Aminosäuren und zahlreiche Mineralien beinhaltet.

Beispiel 3:

Smoothie aus Mandeln, Feigen und Kakao

-          1 Liter Wasser

-          2 Hände voll rohe Mandeln, vorher 2 Stunden in Wasser einweichen

-          1 EL ungesüßtes Kakaopulver

-          4 frische Feigen (oder getrocknete Feigen, vorher einweichen)

Gleichzeitig möchte ich dich auf ein unglaubliches Beauty-Buch „ Das Jugendgeheimnis“ von Roxy Dillon aufmerksam machen, mit einem eigenen Kapitel mit 14 Seiten (Kap. 8)  „Herrliche Haarpracht“.

Ab S. 194 Wieso wird das Haar dünn und fällt aus?/ Essenzielle Öle für das Haarwachstum/ Nahrungs- und Ergänzungsmittel mit haarbelebender Wirkung

Vielleicht kannst du dich anfreunden mit:

 Auszug (bei Alter 50 – 60)

 … Vor der Haarwäsche: Zwiebel mit Avocadoöl vermischt und durchgesiebt, essenzielles Rosmarin- und Eukalyptusöl, Schmalz, Avocadoöl

In das Shampoo:  Kalziumpantothenat zugeben …

Mehr Details dann im Buch.

Haarige Grüße

Ramona

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen