Was kann man bei Bluthochdruck tun?

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Thorsten M.
Beiträge: 40
Angemeldet am: 09.11.2016
Veröffentlicht am: 09.11.2016
 

Hallo Tim, 

es fehlen tatsächlich einige Angaben, um genauere Tipps zu geben. Diese wären das Alter, dein Gewicht und wie hoch dein Blutdruck denn ist. Wie sieht dein Alltag aus? Treibst du viel Sport oder bist du eher der Couch-Typ?

Es gibt einige Mittel um den Blutdruck zu senken, aber es muss nicht zwingend sein, dass auch alle bei dir wirken. Einige Ratschläge dazu findest du zum Beispiel unter https://www.blutdruckdaten.de/lexikon/blutdruck-senken.html . Ausschlaggebende Punkte, die wahrscheinlich auch immer zuerst betrachtet werden wären die folgenden: 

1. Leidest du an Übergewicht? 

2. Wie sieht dein Alkoholkonsum aus?

3. Nimmst du viel Kochsalz zu dir?

Diese Punkte musst du nicht öffentlich beantworten, aber eben zumindest für dich selbst. Auf eine natürliche Art und Weise kannst du den Blutochdruck durch Ausdauersportarten senken. Probier es einfach mal aus und kontrollier diesen regelmäßig.

Veröffentlicht von: Ramona S.
Beiträge: 250
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 08.11.2016
 

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/servicezeit/video-bluthochdruck-wie-gezielte-ernaehrung-hilft--100.html

5 wertvolle Minuten

Veröffentlicht von: Panos
Beiträge: 47
Angemeldet am: 09.08.2016
Veröffentlicht am: 08.11.2016
 

Lieber Tim,

 

Ich stimme Thomas und Markus zu. Zusätzlich würde ich die Schilddrüse untersuchen und evtl. Selen 200-300 mg dazunehmen.

 

Zusätzlich Streßabbau (Sehr wichtig!).

 

Wie alt bist Du eigentlich? Und wie hoch ist Dein Blutdruck? Nimmst Du Medikamente gegen den Blutdruck?

 

LG,

 

Panos

Veröffentlicht von: Thomas V.
Beiträge: 350
Angemeldet am: 27.01.2016
Veröffentlicht am: 07.11.2016
 

5 g citrullin...5g arginin. verteilt auf morgens und abends...also jeweils 2.5g

zusätzlich 3g omega 3...nicht 3g fischöl, sondern 3g omega 3.

das epa im fischöl wirkt gefäßentspannend und das arginin bewirkt über die no- synthese eine gefäßerweiterung, so das der druck sinkt. das citrullin sorgtdafür, dass arginin nicht so schnell abgebaut wird.

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 684
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 07.11.2016
 

Es helfen

 

Magnesium (> 500 mg elementar, nicht aber als billiges Mg.oxid)

Abnehmen

Sport

Fischöl (mehrere Gramm EPA/DHA)

Vitamin D (3000- 5000 IE)

Q10 (als Ubiquinol, 100 mg)

Olivenblattextrakt (100 mg Oleuropein)

Veröffentlicht von: UlliS
Beiträge: 171
Angemeldet am: 02.08.2003
Veröffentlicht am: 07.11.2016
 

Wenn du übergewichtig bist, dann ist „abspecken“ die beste Methode. ;o)
Hat bei mir gut funktioniert.
Ansonsten würde ich es mit Magnesium versuchen. > 600mg/d

Gruß
Uli

Veröffentlicht von: Tim B.
Beiträge: 39
Angemeldet am: 07.11.2016
Veröffentlicht am: 07.11.2016
 

Guten Tag,

ich habe seit einigen Wochen beobachten können, dass mein Blutdruck etwas zu hoch ist. Ich denke es ist nichts weltbegwegendes, aber ich würde trotzdem gerne auf Nummer sicher gehen und vorbeugend agieren.

Habt ihr Tipps für mich, wie ich meinen Blutdruck zumindest ein wenig senken kann? Wenn es geht, würde ich gerne auf jegliche Medikamente verzichten und möglicherweise mit kleinen Tipps und Tricks dieses erreichen. 

Vielen Dank im Vorfeld.

Grüße,

Tim

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen