Wasser und Fingernägel

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Gundula K.
Beiträge: 307
Angemeldet am: 06.11.2016
Veröffentlicht am: 14.01.2017
 

Liebe Andrea,  liebe Susanne,  :-)

 

danke für Eure Rückmeldungen.

 

Bei Schüssler Salzen habe ich nachgeschaut, da gibt es mehrere Vermutungen.

Vermutlich trifft alles in irgendeiner Form zu.

 

Seit vielen, vielen Jahren bin ich nur noch "natur" unterwegs. Mich stören die Rillen schon lange nicht mehr. Früher war ich da "eitel".

 

Lieben Gruß Gundula

Veröffentlicht von: Andrea S.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 10.01.2016
Veröffentlicht am: 13.01.2017
 

@Gundula

Hab mich mal mit Schüsslersalzen beschäftigt-Längsrillen deuten einen Siliziummangel an.

L.G.Andrea

Veröffentlicht von: Maybe
Beiträge: 104
Angemeldet am: 12.01.2017
Veröffentlicht am: 13.01.2017
 

Liebe Gundula, Längsrillen haben auch oft was mit dem Alter zu tun. Mach Nagellack drauf!{#emotions_dlg.kiss}

Veröffentlicht von: Gundula K.
Beiträge: 307
Angemeldet am: 06.11.2016
Veröffentlicht am: 13.01.2017
 

Liebe Foristen, :-)

 

zufälliger Weise bin ich über Krill-Öl und Sorbitol auf Fingernägel gestoßen ...

 

Folgendes habe ich dort gelesen:

Verformungen der Fingernägel

Die Art der Rillen eines Fingernagel verrät bereits etwas. Feine, regelmäßige Längsrillen sind meist harmlos und möglicherweise ein Zeichen für Flüssigkeitsmangel: Trinken Sie mehr! Querrillen, so genannte "Beau-Reil-Furchen", können bei allen schweren Erkrankungen auftreten, zum Beispiel akuten Infekten, Herzerkrankungen oder auch als Folge einer Chemotherapie.

Nach oben gewölbte Nägel (Uhrglasnägel) können ein Indiz für Erkrankungen an Leber und Lunge oder für Blutarmut sein, nach innen gewölbte "Löffelnägel" für Magen-Darm-Leiden, verdickte und gekrümmte "Krallennägel" für Durchblutungsstörungen.

Mehr zum Thema: http://www.gesundheit.de/krankheiten/haut-und-haare/fingernaegel-und-fussnaegel/was-fingernaegel-ueber-die-gesundheit-verraten

 

Interessant war mir, dass die feinen, regelmäßigen Längsrillen hier möglicherweise als ein Zeichen für Flüssigkeitsmangel gesehen werden. Und ich habe die Längsrillen, so wie meine Großmutter auch. Dagegen hatte meine Mutter keine Längsrillen, obwohl sie ganz, ganz wenig Wasser zu sich nahm.

Ich habe noch nirgends etwas über Längsrillen der Fingernägel finden können.

Weiß jemand darüber aus dem Forum Bescheid?

 

Lieben Gruß Gundula

 

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen