Wassereinlagerungen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wassereinlagerungen

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 20.08.2008

Hallo Holle, was meinst du mit freien Aminosäuren? Die Ampullen, die es bei Euch gibt?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 19.08.2008

im Moment hab ich einen BMI von 21 mein Körperfett leigt bei 23. Früher war ich voll schlank aber ich hatte Mineralstoffmangel. Seitdem ich mehr esse bin ich topfit und kerngesund. das bestätigen auch meine Blutwerte. Mit dem Gewicht hab ich nur ein Problem ich esse meist immer abends und nachts!!! ich kann das irgendwie nicht abstellen! seitdem ich das mache (3 Jahre) hab ich stück für stück zugenommen :-( und ich kriegs nicht mehr weg, obwohl ich sehr viel sport mache. Früher war ich schlanker obwohl ich viele KH gegessen habe??? Das versteh ich nicht!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 18.08.2008

Hallo Lisa, ja, das ist schon etwas viel. Ich nehme mal an, dass du nicht zu den schlankesten gehörst. Allein mit dem Gemüse bekommst du zwischen 200 und 400 g Kohlehydrate. Vitamine bekommst du am besten mit unbehandelten Nahrungsmitteln, so wie sie die Natur hergibt. Einen Vorteil haben die Mengen schon, die du da isst. Da ist von allem 47 essentiellen Stoffen wahrscheinlich genug drin. Woher kommt deine Angst, zu wenig Vitamine zu bekommen? Durch das Weglassen von KH? Das wäre jedenfalls unbegründet. KH liefern, ähnlich wie Alkohol, nur Energie, sonst gar nichts.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: forever young T.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 31.12.2001
Veröffentlicht am: 16.08.2008

Hallo Lisa, Es kann sein, dass da eine Nahrungsmittelunverträglichkeit im Spiel ist. Mein Tipp: Versuche mal freie Aminosäuren, die kleinsten Bausteine aus denen Eiweiß aufgebaut ist zu nehmen. Holle Bartosch forever young

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 15.08.2008

Hallo Reinhard, ja ich hab auch schon bemerkt, dass es bei weniger essen auch weniger Wasser ist. Ich mache jeden Tag min 1 Std Sport (gehe laufen). Oft sind es auch 2 1/2 Std. Ich esse oft große Mengen an Fleisch und Gemüse und es kann sein dass ichs nicht verdaue. Ich hab immer Angst zu wenig Vitamine zu kriegen. Wieviel Gramm Gemüse soll man eigentlich täglich essen? Bei mir sinds oft ungelogen über 2 kg.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 14.08.2008

Hallo Lisa, ich vermute mal, dass du insgesamt zu viel ißt. Wieviel wiegst du? Treibst du Sport?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 14.08.2008

Seit ich mich nur von Gemüse und Eiweiß (Fleisch, Käse etc.) ernähre starke Wassereinlagerungen fest. Wenn ich das Eiweiß reduziere ist es besser. Auch hat der Artz im Urin Eiweiß festgestellt. Ich denke ich verdaue die Menge an Eiweiß, die ich esse nicht vollständig. Aber wenn ich Eiweiß reduziere muss ich zur Deckung des Energiebedarfs entweder viel sehr Fettes essen oder auf Kohlenhydrate ausweichen. Ich weiß nicht von was ich mich dann ernähren soll? Kennt jemand das Problem mit den Ödemen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen