Weider High Proteinriegel und Kollagen

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Weider High Proteinriegel und Kollagen

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Steffen K.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 27.09.2008
Veröffentlicht am: 23.11.2008

Hallo, das Eiweisskollagen ist tatsächlich das minderwertigste von allen, da es in der Zutatenliste relativ weit hinten steht, ist vielleicht auch nicht viel drin. Die einzelne biologische Wertigkeit ist ja nicht massgeblich sondern die Kombination, die die Gesamtwerthaltigkeit nach oben schraubt. Milcheiweiss (oder auch Casein genannt) ist ein schön langsam verdauliches Eiweiss mit langem Sättigungseffekt, Sojaeiweiss war früher als minderwertiges Eiweiss verschrien, neueste Forschungen zeigen aber, das die Inhaltsstoffe eine sehr gute Ergänzung zu anderen Eiweissen sind, die diese oftmals gar nicht haben. Wie bei der Ernährung allgemein, ist ein guter Mix von allem nicht verkehrt. Gruss Steffen

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 03.11.2008

Hallo Frank, ich sehe diesen Riegel als Kompromiss für diejenigen, die auf "Süssigkeiten" nicht verzichten können. Also ein relativ gesunder Riegel unter den am Markt erhältlichen. Klar muss da ein bisschen Müll drin sein, sonst würde es ja nicht schmecken im Sinne unserer Lebensmittelindustrie. Unser Dr. ist halt so. Er will die breite Masse abholen zu einem gesunden Leben und bewegt sich deshalb auf die Masse zu.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Frank P.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 01.10.2008
Veröffentlicht am: 02.11.2008

So, manchmal ist ein Riegel ja sehr praktisch. Wenn man unterwegs ist, wo man evtl. keinen Becher mit Pulver mitführen kann. Oder wenn der große Süßhunger kommt (zwischendurch bei viel Kopfarbeit, das Gehirn kann ja tollen "Zuckerhunger" generieren.) Da gibt es ja nun die Weider-Riegel, die auch das Strunz-Team im Shop hat. Low-Carb und 40% Eiweiß, klingt gut und schmeckt gut (hab gekostet). Drinnen ist: Inhaltsstoffe im Low Carb Protein Riegel von Weider: "18 Protzent davon Maltitschokoladenüberzug (Kakaomasse, Maltitol, Kakaobutter, Emulgator: Sojalecithine; Aroma), Milcheiweiß, Füllstoff Polydextrose, Sojaprotein, Kolagenhydrolysat, Glycerin, fettarmes Kakaopulver, Aroma, Pflanzenöl, Emulgator: Soya-Lecithine; Süßstoff: Sucralose. Kann Spuren von Nüssen enthalten. Pro Riegel zugesetzt 0,3 Gramm Laktose." (Quelle Internet, inklusive Schreibfehler) Richtig: Milcheiweiß, Sojaprotein, Kolagenhydrosylat. In der Reihenfolge. Schaun wir mal beim Meister ins Eiweißbuch: "Kollagenes Eiweiß ....ein erstaunlich unschuldiger Name für diesen Schmodder aus Schlachtresten. Eine miserable Eiweißquelle...." Biolog. Wertigkeit um 20 "Soja ist ein preiswertes Eiweiß, aber für den Muskelaufbau .... nur zweite Wahl..." Biolog. Wertigkeit um 74 "Milcheiweiß. Preiswerte Eiweißquelle. Ist daher fast immer in Sporteiweißpulvern enthalten. .... keine immunstimulierende Wirkung,... Durch den hohen Milchzuckeranteil sind Blähungen möglich....." Biolog. Wertigkeit um 77. "Proteingemische: Nur wenige Hersteller nutzen die unterschiedlichen Proteinquellen, um wirklich die biolog. Wertigkeit zu steigern. Meist geht es darum, billigere Rohstoffe einzusetzen...." Alle Zitate aus: "geheimnis eiweiß", S. 76 f. Da frag ich mich nun: Gibt es keinen gescheiten Riegel, der nicht aus so - nun sagen wir - überdenkenswerten Rohstoffen besteht? Und wenn nein, ist das Zeug was da drin steckt nun so schlimm wie im Buch beschrieben (also eine fragliche Position im Angebot des Shops) oder nicht? (Und deshalb im Shop gelistet. Aber was taugt dann das Buch?) Entschuldigung, ich bin halt so. Ich möchte immer gern wissen, ob das was ein Mensch sagt (respektive schreibt) zu seinem Handeln (Respektive Geschäftsgebaren) paßt. Gruß Frank

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen