Weihnachtsgedanken

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Weihnachtsgedanken

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Karl K.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 15.03.2013
Veröffentlicht am: 25.12.2014

Es ist ein schöner Gedanke und zeigt uns auch, dass der Mensch in seiner Gesamtheit mehr ist als essen und trinken. Gruß Karl

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Jürgen B.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 30.09.2013
Veröffentlicht am: 25.12.2014

Toller Beitrag Stefan Liebe Grüße J.Bastian

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Antje N.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 24.04.2014
Veröffentlicht am: 25.12.2014

Hallo Stefan und alle anderen, diese Gedanken sind genau ins Schwarze treffend. Das ist auch ein bisschen die "Gefahr" beim "strunzen": man ist sehr auf das fokussiert, was man sportelt und isst. Sehr passend dazu auch die heutigen News von Dr. Strunz. Man kreist ständig um sich selbst. Deiner Freundin wünsche ich von Herzen eine schnelle, gute Genesung und viele wertvolle Menschen, die sie auf dem steinigen Weg begleiten. Euch allen wünsche ich frohe Weihnachten mit Euren Lieben - ohne schlechtes Gewissen und miese Gefühle, weils mal etwas anders läuft als im Alltag. Grüße, Antje

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Undine M.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 28.05.2014
Veröffentlicht am: 24.12.2014

Hallo Stefan, besser kann man es nicht sagen. Danke für den Beitrag. In diesem Sinne schöne Weihnachten! Undine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stefan B.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 04.08.2014
Veröffentlicht am: 24.12.2014

Ein Freund hat mir das heute geschrieben.... Hey Stefan, Du kannst jeden Tag Gewichte stemmen. Die richtigen Lebensmittel essen. Meditieren. Schlafen. Jeden neuen Fitness-Trick umsetzen. Alles gute Ansätze ... und Mosaiksteinchen eines großen Ganzen. Eins vergessen wir dabei viel zu oft... Die wichtigste Säule eines gesunden Lebens sind die schönen Momente. Das wurde mir bewusst, als eine gute Freundin vor einigen Monaten einen Schlaganfall erlitt, während sie voller Leidenschaft für den Ironman trainierte. Dadurch wurde sie halbseitig gelähmt, aber Gottseidank überlebte sie. In den vergangenen Jahren waren wir oft gemeinsam laufen. Der Weg, der vor ihr liegt, ist noch immer steinig, aber ich bin sicher, dass sie wieder laufen können wird. Ich war erschüttert, als ich von ihrem Unfall erfuhr. Und es ließ mich nachdenklich werden. Da für viele von uns bald ein paar besinnliche Tage bevorstehen, möchte ich das einfach zum Anlass nehmen, uns alle an eine der wichtigsten Fitness-Gewohnheiten zu erinnern: Glück, Liebe, Zeit und schöne Momente mit den Menschen zu verbringen, die Dir wichtig sind. Ich mag die Idee, dass Schicksalsschläge Dich nicht runterziehen, sondern mit neuer Energie beleben. Dass sie Dich inspirieren, ein Leben zu leben, für das es sich zu leben lohnt. Wenn Du einmal schlecht drauf gewesen wärst, weil Du ein Workout verpasst oder nicht 100% "clean" gegessen hättest, denk einfach daran: Training und Ernährung sind ein TEIL Deines Lebens. Aber sie SIND nicht Dein Leben. Du kannst in puncto Fitness alles richtig machen, aber Deine Sichtweise und die Prioritäten, die Du im Leben setzt, zählen mehr als alles andere. Leben. Lieben. Freude an dem, was Du tust. Es gibt nichts gesünderes. ..... schöne Gedanken. Wünsche Euch allen Frohe Weihnachten. Stefan

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen