Weizengrassaft

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Stephan K.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 01.07.2016
Veröffentlicht am: 01.07.2016
 

Ja, ich trinke diesen regelmäßig. Mein Weizengras baue ich mir selber an und dann presse ich mir aus ca. 40 Gramm Weizengras meinen Saft mit einer Handpresse.

 

Man bekommt ca ein Schnapsglas raus.

Veröffentlicht von: Martina L.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 17.10.2014
Veröffentlicht am: 17.10.2014
 

Ich habe seit 2 Jahren extreme Darmprobleme. Mein Arzt hat mir Weizengrasssaft empfohlen, da sein hoher Ballaststoffanteil eine gesunde Verdauung unterstütz. Mir persönlich schmeckt den Weizengrassaft ziemlich gut aber ich hab auch das Pulver von weizengrassaft.net bestellt und ausprobiert . Beides funktioniert in etwa gleich gute Ergebnisse. Das Pulver schmeckt sehr grün, fast ein wenig nach frisch gemähtem Gras. Mit Banane, Mango und Mandarine oder Orange wird das ganze als Smoothie richtig lecker!

Veröffentlicht von: Hartmut B.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 25.01.2012
Veröffentlicht am: 26.02.2013
 

Hallo, Galina Schatalova empfiehlt den Weizen nicht länger als 2cm keimen zu lassen und verarbeitet dann Korn und Keim zusammen. In diesem Alter wäre das die beste Kombination der Inhaltsstoffe. mfg Hartmut

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 25.02.2013
 

Hallo, ich habe mir Weizengras selbst im Blumenuntersetzer angepflanzt. Samen gibts im Reformhaus. Frag nach "Sprießweizen". Anleitung zur Aufzucht im Internet oder Büchern. Wenn das Gras so 15 - 20 cm hoch ist, schneide ich mir eine Hand voll ab und werfe das Weizengras mit anderem Blattgemüse und Obst in den Vitamix. Pulver gibts im Reformhaus, aber frisch hab ich halt die ganze Pflanze. M

Veröffentlicht von: Evelyn S.
Beiträge: 32
Angemeldet am: 23.07.2009
Veröffentlicht am: 24.02.2013
 

Hallo! Wollte mir auch mal Weizengras- oder Gerstengraspulver bestellen. Könnte jemand eine bestimmt Marke empfehlen? Danke für euren Rat! Sabine

Veröffentlicht von: Oliver L.
Beiträge: 73
Angemeldet am: 16.09.2010
Veröffentlicht am: 24.09.2012
 

Ja - ist sehr basisch und gesund. Ich nehme allerdings "Gerstengrassaft" - als Pulver. Ab in den Shake damit - sehr wohltuend. Grüsse Oliver

Veröffentlicht von: azebra57
Beiträge: 18
Angemeldet am: 27.03.2012
Veröffentlicht am: 24.09.2012
 

Hat jemand schon mal von Weizengrasswaft gehört? Er soll eine Super-Wirkung haben, prallvoll mit Vitalstoffen.

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen